Jugendwerk der AWO Essen
Ferienfahrten starten bald

Das Jugendwerk der AWO Essen bietet noch zwei Ferienfahrten an. Die erste Ferienfreizeit nach Heino findet vom 12. bis 21. Juli statt, die zweite nach Kevelaer vom 28. Juli bis 3. August. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche in ganz Essen.

Bei der Ferienfreizeit vom 12. bis 21. Juli geht es für Kinder von 7-9 Jahre nach Heino, Niederlande. Die Reisegruppe hat kleine Camphäuser angemietet, in denen geschlafen, gebastelt und gespielt wird. Das Außengelände bietet ein Schwimmband, Minigolf, Badesee, Campkino, Fußballplatz und Klettergarten. Abwechslungsreiche Aktionen wie Kinderdisco, Beachpartys, Campkirmes und vieles mehr runden das Programm ab. Die Teilnehmenden übernachten in Mehrbettzimmern in Camphäusern.

Paddeltouren und Lagerfeuer mit Stockbrot

In der Zeit vom 28. Juli bis 3. Augustfindet die Ferienfreizeit für Kinder von 8-11 Jahre in Kevelaer statt. Die Teilnehmenden übernachten in Mehrbettzimmern in einer Jugendherberge und erleben die Natur in unmittelbarer Umgebung. Abwechslungsreiche Aktionen wie Paddeltouren, Lagerfeuer mit Stockbrot, ein Ausflug ins Irrland oder Schwimmbad und weitere sportliche wie kreative Angebote runden das Programm ab. Die Teilnehmenden werden in Mehrbettzimmern in einer Jugendherberge untergebracht.

Bei beiden Ferienfreizeiten findet die Hin- und Rückreise im Reisebus ab Essen statt. Für Verpflegung und Betreuung ist gesorgt. Beim Reisepreis kann eine Bezuschussung durch Jobcenter oder Jugendamt möglich sein. Ein gültiger Ausweis oder Reisepass ist erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0201/233249, info@jugendwerk-essen.de.

Autor:

Lokalkompass Essen aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen