Abstand nehmen
Gemeinsam Fasten: Wöchentliche Treffen in Holsterhausen zur bundesweiten evangelischen Fastenaktion

Die Erlöserkirche ist während der Fastenzeit auch ein Ort, um sich über drängende Fragen auszutauschen.
  • Die Erlöserkirche ist während der Fastenzeit auch ein Ort, um sich über drängende Fragen auszutauschen.
  • Foto: Stefan Koppelmann
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Evangelische Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen an der bundesweiten evangelischen Fastenaktion „7 Wochen ohne“: Vom 7. März bis zum 18. April findet in der Melanchthonkirche, Holsterhauser Platz/Malanchthonstraße 3, an jedem Donnerstag von 19 bis 19.45 Uhr ein Treffen statt, das sich mit dem diesjährigen Thema der Fastenaktion „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“ auseinandersetzt.

Folgende Fragen beschäftigen die Verantwortlichen: Wie hält man es mit der Wahrheit? Ist es gut und hilfreich, immer sofort und direkt die Wahrheit zu sagen, auch wenn sie unbequem ist? Auf welche Weise lässt sich die Wahrheit mit der Liebe verbinden – so dass wir ehrlich, aber gleichzeitig auch behutsam, hilfreich und wertschätzend miteinander umgehen?
Zu diesen Fragen soll es jeweils einen Impuls, eine ruhige Pause zur Besinnung und etwas Musik geben; die Besucher können eigene Gedanken zum Wochenthema äußern oder auch nur zuhören. Wer mag, kann im Anschluss an einer gemütlichen Gesprächsrunde im Kaminzimmer des Gemeindezentrums teilnehmen und sich mit anderen über das Gehörte austauschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen