70 Jahre Städtepartnerschaft mit Sunderland
Kaffeetrinken mit Ehemaligen im Rathaus

Seit 70 Jahren pflegen Essen und die englische Stadt Sunderland ihre Städtepartnerschaft. Daher lädt die Stadt Essen am Mittwoch, 23. Oktober, um 16 Uhr zu einem Ehemaligentreffen und Kaffeetrinken in die 22. Etage des Rathauses ein.

Gesucht werden Wegbegleiter und Initiatoren der Partnerschaft, die im Rahmen der Veranstaltung gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen auf sieben Jahrzehnte Städtepartnerschaft zurückblicken und sich darüber austauschen möchten.
Sei es die Teilnahme an einer Austauschreise oder die Planung und Umsetzung von Projekten, die in direktem Bezug zur Partnerstadt Sunderland stehen – Bürger, die die Partnerschaft aus erster Hand miterlebt oder selbst aktiv mitgestaltet haben, dürfen sich auf einen spannenden Nachmittag freuen und können bereits um 15 Uhr an einer exklusiven Führung durch das Gebäude teilnehmen.
Ehemalige werden gebeten, sich bis 21. Oktober per E-Mail an international1@bueroob.essen.de anzumelden.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.