Festkonzert am 13. Februar in der Philharmonie
Kultschauspieler Peter Simonischek kommt nach Essen!

Kommt nach Essen: Peter Simonischek.

2020 feiert die Musikwelt den 250. Geburtstag Beethovens und Pro Arte begeht dieses Jubiläum mit einem glanzvollen Festkonzert am 13. Februar 2020 in der Philharmonie Essen mit dem Sinfonieorchester Basel unter der Leitung von Ivor Bolton, Alexander Melnikov am Klavier und Peter Simonischek.

Im Zentrum steht Beethovens selten zu hörende, aber bedeutende Musik „Die Geschöpfte des Prometheus“ und kein Geringerer als der berühmte österreichische Kultschauspieler Peter Simonischek übernimmt die Rolle des Sprechers. Über Jahre hinweg war er der frenetisch gefeierte „Jedermann“ der Salzburger Festspielinszenierung und hat in zahlreichen Filmen und Fernsehspielen mitgewirkt; zuletzt noch Kultfigur als Oskar-nominierter „Toni Erdmann“ im gleichnamigen Film. Mit dem Basler Chefdirigenten Ivor Bolton am Pult und dem Solisten des Abends, dem brillanten Alexander Melnikov am Klavier wird der Abend zum wahren Beethoven-Festkonzert.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.