Essener Dom
Kunst, die inspiriert: Domschatz lädt mit Gratis-Eintritt zur Wahl der Lieblings-Kunst

Der Goldraum ist noch bis März zu besichtigen.

Das Museum am Essener Dom verteilt zum „Lass Kunst dein Herz inspieren“-Tag am Donnerstag, 31. Januar, Postkarten zum freien Eintritt. In der Schatzkammer können Besucher dann die Vitrine mit ihrem Lieblings-Kunstwerk markieren. Ist es die Essener Krone, das Schwert, eine mittelalterliche Handschrift oder eine der wundervoll verzierten Broschen? Der Essener Domschatz lädt von 11 bis 18 Uhr alle Passanten der Innenstadt ein, ihr Lieblings-Kunstwerk zu küren. Wer an der Domschatzkasse eine der kostenlosen Postkarten vorzeigt, die den ganzen Tag über in der Umgebung verteilt werden und auf www.domschatz-essen.de zum Download bereitstehen, hat freien Eintritt.

Im Museum dürfen die Besucher dann mit herzförmigen Klebezetteln die Vitrine markieren, die ihr persönliches Lieblings-Schatzstück zeigt. „Wir laden an diesem Tag alle ein, die in der Innenstadt unterwegs sind, im Domschatz Altbekanntes wiederzusehen, Neues zu entdecken und sich von dieser wunderschönen Mittelalter-Kunst inspirieren zu lassen“, sagt Andrea Wegener, die Leiterin der Domschatzkammer. „Einfach vorbeikommen und Kunst gucken“, sagt die Schatzkammer-Chefin. „Und natürlich zählen wir am Abend, welchem Kunstwerk die Besucher die meisten Herzen geschenkt haben. In unserem Team laufen schon die ersten Wetten.“

Die Aktion ist Teil des weltweiten „Lass Kunst dein Herz inspirieren“-Tags, den Künstler, Museen und Privatleute jährlich am 31. Januar feiern. Auch der „Goldraum“ lädt am 31. Januar zu einem inspirierenden Besuch ein. Die Installation auf dem Domhof ist noch bis März geöffnet.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.