Beeindruckende und zugleich beklemmende Inszenierung des Schauspiel Essen
Monodrama „Der Reichsbürger“ in der Box

Das aktuell in der Box laufende Einpersonenstück „Der Reichsbürger“ beginnt mit der Frage an das Publikum, ob sie beweisen können, dass der Staat Deutschland existiert. Deutschland, so heißt es, würde selbstverständlich existieren, aber der Staat? Ist die BRD nicht vielmehr eine GmbH, und ihre Bürger vielmehr Aufpasser oder Angestellte? Der Reichsbürger Wilhelm S., gespielt von Stefan Diekmann, zweifelt an genau dieser Existenz, und versucht das aus ungefähr 70 Menschen bestehende Publikum auf seine Seite zu ziehen.

Durch die geringe Zuschauerzahl im kleinen Raum der Box ist in „Der Reichsbürger“ ein sehr publikumsnahes Schauspiel möglich, was den Zuschauer aktiv mitdenken und handeln lässt. So ist er zum Beispiel in der Lage, über gewisse Fragen per Handzeichen abzustimmen, oder mit dem Schauspieler zu interagieren.

Die zunehmende Zahl der Reichsbürger in Deutschland lässt das moderne Monodrama hoch aktuell werden, und die vielseitige, zum Nachdenken anregende Inszenierung macht das Stück unbedingt sehenswert.

Autor:

Josefine Marx aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.