Schausteller in Essen
Nostalgische Kirmes: anno dazumal kommt in die Messe Essen

Die Kirmes ist schon lange ein magischer Ort, der Klein und Groß in seinen Bann ziehen kann.
  • Die Kirmes ist schon lange ein magischer Ort, der Klein und Groß in seinen Bann ziehen kann.
  • Foto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Nils Krüger

Vom 30. Januar bis zum 3. Februar kommt die Kirmes anno dazumal in die Halle 8 der Messe Essen. Dort kann nostalgisch ein Jahrmarkt wie vor einem Jahrhundert erlebt werden. Eine Raupenbahn von 1926, ein 100 Jahre alter Flohzirkus und viele weitere alte Attraktionen ermöglichen eine Zeitreise für Kirmes-Enthusiasten. Der Eintritt in die Halle ist frei. Das Fahren mit den Karussellen ist mit einer 10er Karte für 15 Euro möglich. Dabei kann jede Attraktion auch öfter besucht werden. Die Kirmes ist an jedem Tag jeweils von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Die Kirmes anno dazumal findet im Rahmen eines großen Jubiläumsjahrs statt. Der Schaustellerverband Essen feiert selbst sein 100. Jubiläum. Dazu kommt ein Jubiläum des Deutschen und Europäischen Schaustellerverbands. Neben der Kirmes gibt es aus diesem Grund auch einen Kongress und die Fachmesse Interschau. Auf dem Kongress werden die Schaustellerverbände mit hochrangigen geladenen Politikern die Sorgen und die Zukunft des Schaustellerberufs diskutieren. Die Interschau ist die größte internationale Fachmesse für alles, was das Schaustellerherz begehrt. Ein großes modernes Riesenrad vor der Messe Essen wird auf die Interschau aufmerksam machen.nk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen