zeitgenössische, gegenständliche Malerei in Mülheim
Originalgemälde im Mülheimer Rhein Ruhr Zentrum

Ladenlokal mit Originalgemälden
3Bilder

Seit dem 1.Oktober 2019 sind Werke gegenständlicher, zeitgenössischer Malerei im Rhein Ruhr Zentrum Mülheim zu sehen.

Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt der Arbeiten der aus dem Fernsehen bekannten Mitglieder des Kunstkreises NAROMA. Die Künstler aus Oberhausen, Mülheim und Bochum haben sich auf Werke der traditionellen, gegenständlichen Malerei und Interpretationen der Impressionisten konzentriert, die sie mit viel Liebe zum Detail geschaffen haben. Gezeigt werden Bilder schöner Landschaften darunter auch aus dem Revier aber auch Interpretationen alter Meister so z.B. vom holländischen Maler Barend Cornelis Koekkoek aus dem 19.Jahrhundert, der lange Zeit in Kleve gelebt hat. Dazu gesellen sich Stillleben und Ikonenmalerei.

Einige der ausstellenden Maler haben internationale Auszeichnungen erhalten. Der Leiter des Kunstkreises präsentiert ausserdem monatlich Künstler aus der ganzen Welt bei Unitymedia Programmpaltz 84 und Magenta Programmpaltz 492. Die Sendungen sind auch Online abrufbar.

Öffnungszeiten
Von Montag bis Samstag sind die Gemälde zu den Öffnungszeiten des Einkaufszentrums in den beiden grossen Schaufenstern des Atelier NAROMA neben dem Cafe Kamps im EG2 nahe dem Parkplatz P5 zu bewundern. Online können die ausgestellten Bilder rund um die Uhr besichtigt werden.

Kunstinteressierte sind herzlich eingeladen die erstaunlich hochwertigen Gemälde der Künstler Samstags von 12-18 Uhr aus der Nähe zu betrachten. Dabei besteht auch die Möglichkeit mit den anwesenden Künstlern zu sprechen und Originalgemälde und Drucke zu erwerben. Hier finden Sie Geschenkideen für Familie und Freunde zu jeder Gelegenheit. Auftragsarbeiten können noch rechtzeitig für Weihnachten verabredet werden.
Der Eintritt ist frei.

Mitgliedschaft
Interessenten, die ihre eigenen Malfertigkeiten vertiefen möchten, können sich bei dieser Gelegenheit auch über eine Mitgliedschaft im Kunstkreis informieren.
Der Kunstkreis tagt jeweils am 4. Donnerstag eines Monats in der Mülheimer Feldmann Stiftung.

Autor:

Rainer Hillebrand aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.