Plewka im Doppelpack: Mit Rio Reiser-Show und Selig beim ZFR

Jan Plewka     Foto: Brinkhoff

Jan Plewka gehört zu den Künstlern, die sich in der weißen Zeltstadt am Kemnader See besonders wohl fühlen. Deshalb dürfen seine Fans ihn in diesem Jahr beim Zeltfestival Ruhr gleich doppelt genießen.

Am 20. August steht er zunächst mit seiner Band Selig auf der Bühne, die seit dem Comeback im Jahr 2008 eine noch produktivere Spielzeit erlebt. Aktuell auf Tour sind sie mit ihrem neuen Album Magma.
Das Lebensgefühl der 70er und 80er Jahre bringt der Sänger und Schauspieler mit „Jan Plewka singt Rio Reiser“ am 31. August zurück. Die Reminiszenz an den 1996 verstorbenen Polit-Pop-Revolutionär geht unter die Haut. Plewka lässt die Lieder für sich sprechen und wird wie schon bei seinem ZFR-Besuch 2010 für Gänsehautfeeling sorgen.

Das Programm:

16. August: Söhne Mannheims, Jürgen B. Hausmann
17. August: Kaya Yanar „Best Of“, Frida Gold
18. August: Joe Cocker, Bosse
19. August: Cro
20. August: Selig, The Gaslight Anthem
21. August: Die Fantastischen 4 – unplugged, Rolf Miller
22. August: Ingo Appelt
22. August: Silbermond (Zusatzshow)
23. August: Silbermond
24. August: LaBrassBanda
25. August: Frank Goosen, Rafael Cortés
26. August: Jan Plewka singt Rio Reiser
27. August: Sharon Jones & The Dap-Kings, Pamela Falcon, Nachtschnittchen
28. August: Helge Schneider, Tony Mono
29. August: Roger Hodgson - Voice Of Supertramp & Band, Henrik Freischlader
30. August: Frau Jahnke hat eingeladen...mal gucken, wer kommt, Wilfried Schmickler
31. August: Carolin Kebekus, Thorsten Havener
1. September: Deichkind,
Dieter Thomas Kuhn
Tickets: 0180-500 4222

Autor:

Eventkompass .de aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen