Darsteller und Regisseur sind zu Gast
Premiere des zweiteiligen Films "Brecht" in der Lichtburg Essen

In der Lichtburg Essen wird am Dienstag, 19. Februar, die Premiere des Films "Brecht" von Heinrich Breloer gezeigt. Der Film beginnt um 18.30 Uhr und wird in zwei Teilen à 90 Minuten (eine Pause) gezeigt.

Zur Premiere werden die Darsteller Burghart Klaußner, Tom Schilling und Mala Emde sowie Regisseur Heinrich Breloer in der Lichtburg, Kettwiger Straße 36, zu Gast sein.

Kartenvorverkauf (Eintritt: 15,- Euro): werktags ab 12 Uhr, sonntags ab 15 Uhr an der Kasse der Lichtburg und online unter filmspiegel-essen.de.

Über eine Zeitspanne von 40 Jahren erzählt der Film in zwei Teilen das von Kunst, Frauen und Zeitgeschichte so bewegte wie bewegende Leben von Brecht. 

Den jungen Bertolt Brecht verkörpert Tom Schilling; Burghart Klaußner hat die Rolle Brechts in den Nachkriegsjahren übernommen. In weiteren Hauptrollen sind Lou Strenger und Adele Neuhauser als Helene Weigel in jungen und späteren Jahren, Mala Emde als Brechts erste Liebe Paula Banholzer, Franz Hartwig und Ernst Stötzner als junger und älterer Capar Neher, Trine Dyrholm als Brechts dänische Geliebte und Mitarbeiterin Ruth Berlau sowie viele weitere Schauspielerinnen und Schauspieler zu sehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen