Theater an Silvester: Mit "Willkommen" im Grillo in das Neue Jahr

Silvia Weiskopf, Henriette Hölzel, Jan Pröhl, Stefan Migge in "Willkommen" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz spielen am Silvesterabend im Grillo in einer Inszenierung von Thomas Ladwig. Fotos: Birgit Hupfeld
2Bilder
  • Silvia Weiskopf, Henriette Hölzel, Jan Pröhl, Stefan Migge in "Willkommen" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz spielen am Silvesterabend im Grillo in einer Inszenierung von Thomas Ladwig. Fotos: Birgit Hupfeld
  • Foto: Birgit Hupfeld
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

An Silvester bietet das Grillo-Theater eine Vorstellung von "Willkommen" ins Neue Jahr. Kartenvorverkauf hat begonnen.

Für Freunde der gepflegten Theaterunterhaltung öffnet sich am 31. Dezember um 19 Uhr im Grillo-Theater wieder der Vorhang für die schwarzhumorige Komödie „Willkommen“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz. Darin geht es um fünf Bewohner einer Wohngemeinschaft, die eines schönen Abends von ihrem WG-Mitglied Benny (Jan Pröhl) mit einer ungewöhnlichen Idee konfrontiert werden: In dem einen Jahr, das er demnächst als Dozent in den USA verbringen wird, könne man ja sein Zimmer Flüchtlingen zur Verfügung stellen.

Die Reaktionen, die er damit hervorruft, sind eher gemischt: Fotografin Sophie (Silvia Weiskopf) ist begeistert und denkt umgehend über ein Dokumentarprojekt nach. Dagegen reagiert die Verwaltungsangestellte Doro (Janina Sachau) eher ablehnend, denn ihr Bedarf an Kontakt mit fremden Lebenswelten sei reichlich gedeckt. Jonas (Stefan Migge) könnte sich das durchaus vorstellen, allerdings befindet er sich gerade in seiner Probezeit bei der Bank und da wäre für ihn der zu erwartende häusliche Lärm sicherlich nicht sonderlich förderlich. Last but not least gibt es da auch noch die Studentin Anna (Henriette Hölzel) und die hat ganz andere Neuigkeiten zu verkünden: Sie ist schwanger und würde gern mit dem Kindsvater (Halil Yavuz) zusammenziehen – am liebsten hier in der WG.

Der Kartenvorverkauf für die Silvestervorstellung im Grillo-Theater hat begonnen. Karten (14 bis 37 Euro) sind telefonisch unter 0201/8122200 oder online unter www.schauspiel-essen.de erhältlich.

Silvia Weiskopf, Henriette Hölzel, Jan Pröhl, Stefan Migge in "Willkommen" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz spielen am Silvesterabend im Grillo in einer Inszenierung von Thomas Ladwig. Fotos: Birgit Hupfeld
Henriette Hölzel, Halil Yavuz in "Willkommen" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz; Inszenierung: Thomas Ladwig
Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.