Kritische Auseinandersetzung durch Literatur
Unbequeme Fragen: Dominique Manotti eröffnet 14. Literatürk Festival

Dominique Manotti eröffnet das diesjährige Literatür Festival mit ihrem Roman "Kesseltreiben".
  • Dominique Manotti eröffnet das diesjährige Literatür Festival mit ihrem Roman "Kesseltreiben".
  • Foto: Hacquard et loison opale/Literatürk 2018
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Mit einem Wirtschaftsthriller von der Grande Dame des französischen "Roman noir" beginnt am 12. November das 14. Literatürk Festival.

Zur Eröffnung des internationalen Literaturfestivals Literatürk im Ruhrgebiet liest die Grande Dame des französischen "Roman noir", Dominique Manotti, am 12. November im Filmstudio Glückauf. Ihr jüngstes Werk mit dem Titel "Kesseltreiben" ist ein Wirtschaftsthriller um die reale wie skandalumwitterte Übernahmeschlacht eines der größten Energiekonzerne Frankreichs. Neben dem Lob von Lesern und Kritik, brachte ihr das Buch auch eine Gerichtsklage von Unternehmen ein, die sich angesprochen fühlten. Manotti selbst sagt über diese Novelle: "Am Anfang stand eine Riesenwut gegen das Einheitsdenken. Ich ging ins Internet und stieß auf eine Fülle an aufschlussreichen Dokumenten, die sich kein Journalist besorgt hatte. Als ich mit dem Recherchieren fertig war, floss der Text wie von selbst." Das Literatürk Festival bleibt sich in diesem Jahr treu und sucht unbeirrt die kritische Auseinandersetzung mit den brandaktuellen politischen und gesellschaftlichen Zuständen in der Welt - zehn Tage lang, vom 12. bis zum 22. November.

Dominque Manotti wird bei ihrer Lesung in Essen von ihrer Übersetzerin Iris Konopik begleitet. Musikalisch wird die Eröffnung vom Trio "Die Verwechslung" begleitet. Grußworte halten der Essener Beigeordnete für Kultur und Schule, Muchtar Al Ghusain und die Leiterin des kommunalen Integrationszentrums der Stadt Essen, Galina Borchers. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Buchhandlung Proust und dem Deutsch-Französischen Kulturzentrum in Essen statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Vorverkauf für diesen Abend läuft ausschließlich über das Filmstudio.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen