Alle machen mit, Sportler und jeder Bürger!
Bauen wir uns die 4 Corona Welle?

Verschoben auf 2021, jetzt absagen?
  • Verschoben auf 2021, jetzt absagen?
  • Foto: Umbehaue
  • hochgeladen von Thomas Umbehaue

Lockerungen werden gerade in diesen Tagen sehnlichst erwartet.
Aber gibt es auch nicht Risiken oder sogar Gefahren?

Olympia, die Bevölkerung in Japan die sehr diszipliniert ist und tut alles was die Regierung erwartet, Nun widerspricht sie und möchte die Olympischenspiele absagen.

Die Infektionszahlen in Japan steigen weiter an, Olympia könnte ein Superspreader Event für die Welt werden.

Bei den Wettbewerben dürfen zwar keine Zuschauer anwesend sein, aber die Sportler aus allen Ländern, außer Nordkorea treffen auf einander.

Welches Risiko werden die Sportler aus Indien oder Brasilien bringen?

Die Sportler sollen alle geimpft werden, die Firma Biontech sponsert die Impfdosen.
Bei so einem Event liegt doch auch die Gefahr einer neuen Mutation.

Aber auch hier bei der Fußball EM gibt es dieselben Gefahren.

Die UEFA besteht auf Zuschauer im Station.

Zwar weniger als möglich und getestet. Hier kann man sicherlich wirtschaftliche Gründe annehmen.
Die Fußballer leben in einer Quarantäneblase, aber wieso konnten sich dann Spieler von Herta BSC und anderen Vereinen infizieren? 

Aber auch jeder einzelne von uns ist da nicht besser.

Es wird sicher zu Pfingsten eine Reisewelle geben.
Hotels an der Ostsee melden schon ausgebuchte Häuser.

Es liegt fern alles zu verteufeln, aber das Risiko sollte überschaubar sein.
Trifft sich die Welt oder Europa konzertiert an einem Ort, birgt das zurzeit noch ein mögliches Risiko.
Noch sind wir nicht alle geimpft, Vorsicht und Achtsamkeit ist weiter sicherlich angesagt.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen