Reisen ins Ausland war ein Fehler
Für Deutschland ist es jetzt zu spät

Dubai

Reisen ins (Europäische) Ausland war ein Fehler

Für Deutschland ist es jetzt zu spät

Für Deutschland ist es zu spät, so Markus Söder in einem ZDF Interview.
Damit bezieht er sich auf die steigenden Corona Fallzahlen in
Deutschland durch Urlaubsrückkehrer nicht nur aus Risikogebieten.
Zwar hätten sich die Länder abgestimmt, aber Tests bei der Widereinreise
nach Deutschland wurden nur lückenhaft, oder noch gar nicht eingeführt.

Für Bayern gibt H. Söder „Entwarnung“,

die Ferien in Bayern beginnen erst jetzt und es sei alles geregelt.

Am Frankfurter Flughafen, nehmen auch nicht alle Rückreisende
aus Risikogebieten die kostenlosen Tests an. Ein Grund dafür könnte
sein, dass es bis zum Test auch zwei Stunden dauern kann.
Wer will schon nach 8 Stunden Flug noch 2 Stunden in der Schlange stehen!
Aber wer prüft die Reisenden dann ob sie auch die Quarantäne einhalten, zudem diese dann auch schnell mit dem Zug in alle Himmelsrichtungen verschwinden?

Einige Unternehmen schützen
sich daher vor ihren Mitarbeitern.

Die Firma MTU, Rolls Royce sperrt alle Werksausweise ihrer Mitarbeiter,
die aus Risikogebieten zurück kommen. Sie dürfen erst wieder nach
einem negativen Corona Test wieder an ihren Arbeitsplatz zurück.
Hat man das Reisen ins Ausland doch zu früh zugelassen?

Die Unvernünftigen sollen
Schuld an der derzeitigen
Situation sein

 da kann was dran sein! 
Aber wurde uns allen nicht Suggeriert
wir sind auf einen Guten Weg, es ist nicht mehr so schlimm.

Das RKI hatte seine Wöchentlichen Pressekonferenzen
eingestellt und auch bei der ARD gab es keinen
Brennpunkt nach der Tagesschau mehr.

Jetzt wo die Fallzahlen und der R-Faktor wieder ansteigen, gibt es auch
wieder eine PK und einen Brennpunkt.
Wir sollten wieder alle zu dem Verhalten zum Beginn der Infektion zurückkehren.

Rücksicht und Umsicht.

Aber bitte nicht wieder Hamsterkäufe von Toilettenpapier! 
Einige Händler führen schon XXL Pakete mit 24 Rollen.
Bitte AHA leben.
Abstand
Hygiene
Alltagsmasken

Luxemburg steht jetzt als neuer Hotspot in Europa am Pranger,
nur weil sie sich entschlossen haben jeden Bürger zu testen?

Wer viel testet findet auch viel, so Trump.

Damit hat er auch einmal recht.
Wie würde es den aussehen, wenn in Europa alle Bürger getestet werden.
Dann wird die Statistik sicher nicht lange Bestand haben.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen