Als Bürgerreporter
Mehr als 1 Millionen in einem Jahr

Leser wie Rappskörner auf dem Feld
  • Leser wie Rappskörner auf dem Feld
  • Foto: Umbehaue
  • hochgeladen von Thomas Umbehaue

Danke an alle, die diese Wahl ermöglicht und Interesse an meinen Beiträgen gezeigt haben!
In einem Jahr über 1000000 Leser.
Dabei hatte ich Anfang Januar 2020, noch mit Ehrfurcht auf die Zahl 500000 wie von Ana´stasia geschaut. Für mich unerreichbar, da lag ich gerade mal bei 10000 Lesern.

Keine Ahnung was sich da im Laufe des Jahres entwickelt hat.

So richtig in Kontakt mit dem Medium Presse, kam ich erst nach einem Besuch im Landtag Düsseldorf.
Dort konnte ich mich mit Landespolitikern aus Essen wie Thomas Kutschaty unterhalten.

Zu dieser Zeit gab es ein großes Thema, dass Dieselfahrverbot auf der A40 und in den Städten.
Ich hatte zum ersten Mal in meinem Leben einen Diesel gekauft. Mein täglicher Weg zur Arbeit liegt bei 150 Km und ich hätte meinen Arbeitsplatz nicht mehr erreichen können.


Lösung Parkplätze auf der Autobahn?


In jedem Fall war es ein konstruktives Gespräch mit den Politikern und ich hatte den Eindruck meine Meinung zählt.

Aber das ist ja die Kunst eines Politikers,


die können einen über den Tisch ziehen und man empfindet die Reibungsenergie als angenehme Nestwärme.

Aber es entwickelte sich was, aus dem Gespräch.
Der Spiegel bat mich um ein Interview. Ein Reporter besuchte mich kurzfristig.
Daraus entstand ein 4 Seiten Bericht im Spiegel, auch über andere mögliche betroffene Speditionen in Essen, die dann nicht mehr über die A40 fahren dürften.

Danach gab es eine weitere Dynamik, über den Lokalkompass nahm das dänische Fernsehen Kontakt auf. Auch die hatten dann einen Bericht mit mir gebracht. Das Team kam extra aus Dänemark nach Essen.
Ein 6-minütiger Beitrag wurde gesendet. Im Originalton mit dänischen Untertiteln.

Auch SAT 1 hatte angefragt, aber da kam es zu keinem Treffen.
Komisch was sich alles aus so einem Besuch im Landtag entwickelt hat.

Gestartet hatte ich meine Aktivitäten im Lokalkompass in der Vereinsberichterstattung.

Schwimmwettkämpfe von Essen 06 und später dann auch American Football der Assindia Cardinals.
Auch für diese beiden Vereine konnte ich Beiträge für das Fernsehen machen.

Hier gab es dann den Essener Sender OK43 und das Deutsche Sportfernsehen.

Da es bei den beiden Sportarten auch einen Saison Betrieb gibt, hatte ich dann mehr oder weniger Berichte für den Lokalkompass eingestellt.

Die Schwierigkeit war dabei, Themen zu finden die von allgemeinen, wenn möglich großem Interesse sind. Hier konnte ich die Erfahrung machen, dass sehr arbeitsintensive Berichte meist nicht das Interesse finden. Möglichst kurz und einige Informationen finden die meisten Leser.

Besonders wichtig erscheint mir dabei die Schlagzeile. Die muss die Neugierde wecken.
In diesem Monat habe ich zum ersten Mal den Platz 1 (für 2 Tage) im Erscheinungsgebiet des Lokalkompass erreicht.

Also was soll jetzt noch kommen?
Pulitzer oder Nobelpreis?
Nobelpreis wäre möglich.

Wenn mein Chemielehrer sich nicht geirrt hat.
Der sage immer zu mir:

“ Umbehaue wenn die Formel klappt, ab nach Stockholm, da gibt es dafür den Nobelpreis“.


Bis jetzt haben die sich noch nicht bei mir gemeldet, aber Chemische Formeln auflösen und diese in seine Bestandteile zerfallen lassen, war nicht meine Stärke.

Ich habe keine Ahnung, warum die Wahl auf mich gefallen ist, denn alles was ich jetzt über mich veröffentlich habe, konnte die Redaktion des Lokalkompass nicht wissen.

Danke an alle für die Wahl, ich werde mich bemühen weitere Interessante und auch lustige Berichte zu schreiben.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen