Eingeleitete Maßnahmen reichen nicht
SOS in Essen, es kommen weitere Maßnahmen gegen Corona

Rathaus Stadt Essen

SOS in Essen, es kommen weitere Maßnahmen gegen Corona

Die Gesundheitsämter in Essen senden SOS.

Man sieht sich nicht in der Lage mehr, die Kontakte von Corona Patienten zu verfolgen.
Es fehlt Personal mit Medizinischen Kenntnissen.

In Essen ist man kurz davor die neue dunkel Rote Schwelle von 100 Fällen noch an diesem Wochenende zu erreichen.

Das wäre dann eine Verdoppelung der Zahlen in nicht einmal 14 Tagen.

Daher „verschärft“ die Stadt ihre Corona Regeln ab Montag.

Ab Montag, den 26.10. tritt eine neue Allgemeinverfügung in Kraft. Dann gelten auch für Vereinsheime die Sperrstunde und ein Verkaufsverbot von Alkohol.

Diese Regelung greift auch für Vereinsheime die keine Gaststättenerlaubnis haben.
Die Stadt untersagt auch die Nutzung der Dusch- und Umkleideräume auf allen städtischen Sportanlagen nicht aber beim Schulsport.

Von der Regelung nicht betroffen sind die städtischen Schwimmbäder und die Sport- und Gesundheitszentren.

Leider sind die sogenannten verschärften Maßnahmen doch wieder nur klein - klein. Ob diese so ausreichen werden ist nicht zu erwarten.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen