Ein neuer Gemeinschaftsgarten im Südviertel?

Es ist Jahrzehnte her, dass der Steinplatz ein Marktplatz war. Jetzt ist er schon lange im Dornröschenschlaf, wird nur von kleineren Grüppchen genutzt, die sich an den Bänken treffen.
Ich würde mich freuen, wenn er sich zu Essens neuestem Gemeinschaftsgarten entwickeln könnte.
Aus Pallettenholz lassen sich leicht Hochbeete bauen, ebenso ein Werkzeughäuschen mit angrenzender Sammelstelle für Regenwasser. Ich habe bereits Kontakt zur Bezirksvertretung aufgenommen, wo man für die Idee offen ist. Auch vom zuständigen Amt wurde Wohlwollen signalisiert, allerdings sollte sich schon eine feste Gruppe von ca. 5 Leuten finden.
Ich bin jetzt auf der Suche nach anderen InteressentInnen, die Lust habe, die Sache anzugehen.
Ich freue mich über Rückmeldungen über: wildblumenpracht@posteo.de

Autor:

Almuth Spieker aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen