Ein Park feierte!

27Bilder

Erneut ging am vergangenen Wochenende das Grugaparkfest über die Bühne.

Glück war in jedem Fall bei der Veranstaltung dabei. Denn ab Freitagnachmittag, blieb es weitgehend trocken.
Und so konnten auch die Besucherzahlen für sich sprechen. Denn wieder einmal war die Kranichwiese, auf der das Fest traditionell stattfand, mehr als gut besucht.
Das Konzept überzeugte: Gesäumt von zwei Bühnen, sowie einigen Ständen mit kulinarischen Köstlichkeiten, konnten es sich die Besucher gemütlich machen. Und das Wetter hatte auch ein einsehen, so dass die Festbesucher größteneils trocken blieben.

Feuerwerk
der Superlative!

Auf drei Tagen verteilt konnte die Sommersaison im Grugapark gefeiert werden. Da war für jeden der richtige Tag mit unterhaltsamen Programm dabei. Ob zur Oldienight am Freitag oder Samstag: „The Barons“, die „Rocketeers“, „Top Forty“ und „Full House“ brachten ihre Besucher zum Tanzen.
Selbst der Walkact Sol e Luna wurde mitgerissen, sich zur Musik zu bewegen- und das sogar trotz Stelzen! Ganz klar: Die Bands kamen an!
Besonders gut: Es gab einen extra Kindertag. Wennauch die Stelzenfiguren bei den kleinen Besuchern zuerst eine gewisse Scheu erzeugten, war diese spätenstens dann vergessen, wenn die Kinder von den fantastischen Geschöpfen empor gehoben wurden. In blau und gelb stolzierten diese über die Kranichwiese, abgelöst von George und Mathilda, die den Besuchern am Boden mit ihren Comedyeinlagen kräftig einheitzten.
Einziges Manko: Beim Glaspfand gab es Wertmarken zürück, was einige Besucher eher unangemessen fanden.
Positiv aufgenommen wurden die Feuerwerke. Denn passend zur Musik gingen die Knallkörper in die Nachtluft und bezauberten die Besucher auf der ganzen Linie.
Fotos: Markus Decker

Autor:

Silvia Decker aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen