Weiter steigende Corona Infektionszahlen
25000 Euro Bußgeld oder Corona Zwangstest

Einreise aus wo auch immer

25000 Euro Bußgeld oder Corona Zwangstest
Weiter steigende Corona Infektionszahlen
Lange hat es gedauert, in vielen Ländern sind die Sommerferien schon vorbei,
jetzt erläutertJens Spahn die Maßnahmen in einer Pressekonferenz.
Egal ob man mit Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto aus Risikogebieten einreisen will, ab Samstag müssen sich alle, die aus einem Land oder einer Region mit hohen Covid-19-Infektionszahlen nach Deutschland einreisen wollen, auf das Corona-Virus testen lassen.
Mit dieser Entscheidung reagiert die Bundesregierung auf die steigenden Infektionszahlen nicht nur in Deutschland.
Bei Flugreisen bekommen alle eine Aussteigekarte und sollen zu der Teststation geleitet werden. Ansonsten muss man einen Test bei einem Arzt am Wohnort durchführen.

Eine Meldung an das Gesundheitsamt erfolgt.

Verweigerer wird ein Bußgeld von 25000 Euro angedroht.
So möchte man die Infektionsketten verfolgen und eine Ausbreitung des Virus vermeiden.

Bis zum Testergebnis muss
eine Quarantäne durchgeführt werden.

Im aktuellen ARD-Deutschlandtrend, einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest-dimap, der gestern veröffentlicht wurde befürworten 93 Prozent der Befragten die Testpflicht.
Die Entscheidung, die Untersuchungskosten für die Tests nicht an die Urlauber weiterzureichen, lehnen 57 Prozent der Befragten ab.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen