Ende einer Tour
Am Ziel angekommen: Andreas Eckermann erradelte 72.655 Euro für Kinder

Nach 1.220 Kilometer kommt Andreas Eckermann am nördlichsten Strand Deutschlands auf Sylt an.
  • Nach 1.220 Kilometer kommt Andreas Eckermann am nördlichsten Strand Deutschlands auf Sylt an.
  • Foto: Eckermann
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Die Spendenradtour von Andreas Eckermann für den Bundesverband Kinderhospiz - über die wir in unserer Ausgabe vom 7. August berichteten - ist beendet.

Nach elf Tagen, 1.220 Kilometern und einem Zwischenstopp beim Stadtspiegel Essen, ist der 36-Jährige am Kaiserstuhl am Ellenbogen auf Sylt, dem nördlichsten Punkt Deutschlands, angekommen. Von vielen hundert Unterstützern kamen bis zum Ende der Tour insgesamt 72.655 Euro für den Bundesverband Kinderhospiz, der sich für die 40.000 Kinder und Jugendlichen in Deutschland mit lebensverkürzenden Krankheiten einsetzt, zusammen.

Mehr Informationen gibt es online unter www.spendenradtour.de

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen