Außenstelle FDP Ortsverband Essen-Süd, Berlin

Andreas Schwenk vom Landesverband in Bundesfachausschuss Internationale Politik entsandt.

Andreas Schwenk, Vorstandsmitglied im OV Essen-Süd bereichert mit seiner Expertise seit diesem Jahr den Bundesfachausschuss „Internationale Politik“. Im Landesfachausschuss „Europa und Internationales“, den er seit 2016 leitet, hatte Andreas Schwenk bereits federführend den politischen Themenkomplex „Europaregionen in NRW“ sowie begleitend die politischen Themenkomplexe „Zukunft deutscher Entwicklungshilfepolitik“, „Ukrainekonflikt“ und „die Türkei unter Erdogan“ bearbeitet.

Andreas Schwenk befindet sich zurzeit im Prozess der Veröffentlichung seiner ersten Masterarbeit zu den deutsch-amerikanischen Beziehungen unter genauerer Betrachtung der Debatte zur UN-Sicherheitsratsreform mit dem Titel „Finding A Cue Through ‚Q‘“. Voraussichtlicher Erscheinungszeitraum ist der Herbst 2018.

Die Forschungsgebiete „Internationale Beziehungen“ und „Politische Kommunikation“ gehörten bereits zu seinen Interessensschwerpunkten während des Studiums der „Politik- und Kommunikationswissenschaften“, welches er in den USA, den Niederlanden, Großbritannien und Spanien an den Universitäten von Maryland, Leiden, Stirling und Barcelona abschloss.

Andreas Schwenk spricht neben Deutsch als seiner Muttersprache fließend Englisch und Spanisch.

Für seine fachliche Expertise, sein politisches Engagement und sein diplomatisches Geschick bei der Diskussion von komplexen Sachverhalten der Außenpolitik genießt Andreas Schwenk auch weit über den OV Essen-Süd hinaus großes Vertrauen und hohe Wertschätzung.

Um sich der verantwortungsvollen Aufgabe im Bundesfachausschuss sowie einer neuen beruflichen Perspektive zu widmen, hält sich Andreas Schwenk neben seiner Heimatstadt Essen nun auch vermehrt in Berlin auf.

„Ich freue mich, die Freien Demokraten NRW im Bundesfachausschuss Internationale Politik repräsentieren zu dürfen. Dieses wichtige Beratungsgremium dient der Pflege des traditionell starken außenpolitischen Profils unserer Partei. Hierzu nun einen Beitrag leisten zu können, liegt mir sehr am Herzen. Ich bedanke mich beim Landesvorstand der Freien Demokraten NRW für das Vertrauen und freue mich auf eine konstruktive und erfolgreiche Zeit.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen