Regierungserklärung von Armin Laschet
Die Lage ist dramatisch

Erklärung im Landtag

Heute äußerte sich Armin Laschet im Düsseldorfer Landtag.
Armin Laschet hat in der Corona-Pandemie zu entschlossenem Handeln aufgerufen.

„Die Lage ist dramatisch“,

sagte er heute im Landtag in Düsseldorf.
Besonders die Lage auf den Intensivstationen spitzt sich von Tag zu Tag weiter zu.

Deshalb gelte:

„Wir müssen jetzt handeln“.

Armin Laschet verteidigte auch noch einmal seine Idee eines Brücken-Lockdowns.

„Man hat die Idee lächerlich gemacht“,

hätte man stattdessen den von ihm vorgeschlagenen schnellen harten Lockdown, „als Teil einer Brücke zu mehr Perspektiven“ umgesetzt, wäre man heute schon weiter.

Aber was hat ihn den davon abgehalten, in NRW geeignete Maßnahmen umzusetzen?

Auch er hat hier Zeit nutzlos verstreichen lassen.

Auch gäbe es aus seiner Sicht eine Absage zu dem möglichen Kauf des Impfstoff Sputnik V.
Die Verhandlungen mit dem Russischen Herstellers sollen sehr schwierig sein.
Bayern und Thüringen hatten hier schon Vorverträge abgeschlossen.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

Thomas Umbehaue auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.