Corona Chaos in Berlin
Die Zweite Welle alles nur Fake?

Abstand halten

Zweite Corona Welle nur Fake?

Sicherlich, den wir sind immer noch in der ersten Welle.

Das alles nur Fake ist, meinten gut 20000 Demonstranten in Berlin.

Sie taten lautstark und ohne
Maske ihre Meinung kund.

Auf Aufforderung der Polizei die Versammlung zu beenden,

Skandierten Sie wir bleiben hier.

Am Ende des Tages gab es 45 verletzte Polizeibeamte und 133 Festnahmen.

Zu dieser Panikmache besteht noch kein Grund, wenn man den Zahlen der Europäischen Behörde für Seuchenbekämpfung (ECDC) vertraut. Danach steigen die Zahlen in Europa insgesamt an, aber nur in etwa einem Dutzend von lokalen Infektionsherden, die sich lokalisieren lassen. Aufgabe der Politik und der Gesundheitssysteme ist es, diese Infektionsherde zu isolieren und die Infektionsketten zu unterbrechen, die von dort ausgehen.

Trotz allem sollte jeder von uns seinen Beitrag dazu leisten
und nicht auf Demos gehen, ohne Schutzmaßnahmen.

Das ist genauso unvernünftig wie die Partys am Ballermann.

Solche Versammlungen müssen konsequent aufgelöst werden,
wenn sich Teilnehmer nicht an die Regeln halten.

Ordnungsbehörden sollten stärker auf detaillierte Hygienekonzepte bei Demonstrationsgenehmigungen drängen und diese auch überwachen.

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert, die Sicherheitsbedingungen der Demonstrationen streng einzuhalten und zu kontrollieren. Dazu zählen Masken und Abstandsgebote. Es sollten so Lauterbach dreistellige Bußgelder angekündigt
und verhängt werden für Zuwiderhandlungen.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen