Zieht doch endlich an einem gemeinsamen Strang!
NRW Mut los, Sonderregeln Ski Urlaub

Ski Fahren "kein Problem" in Österreich
  • Ski Fahren "kein Problem" in Österreich
  • Foto: Umbehaue
  • hochgeladen von Thomas Umbehaue

Zieht doch endlich an einem gemeinsamen Strang!

NRW Mut los wieder Sonderregeln für Ski Urlaub in Österreich

Deutschland macht die Ski Pisten dicht, nur mit der Anordnung die Lifte zu schließen.
Auch in Frankreich und Italien werden die Pisten geschlossen.

Nur die Pisten in Österreich und der Schweiz bleiben geöffnet.

Eine sehr große Einnahmequelle für die Länder.
Bayern reagiert und beschließt eine Quarantäne auch für Tagesurlauber, die nach Österreich einreisen, sollten die Appelle bei den Bürgern nicht angenommen werden.
Nun gibt es auch keine Lohnfortzahlung aus dem Infektionsschutzgesetz mehr.
Eine Schwerwiegende Maßnahme.

Nur Armin Laschet will wieder anders verfahren.

Keine Quarantäne für Ski Urlauber aus NRW die in Österreich Ski fahren.
Er beruft sich dabei auf einen Gerichtsbeschluss aus Münster. Danach musste ein Reisender der aus einem leichten Risikogebiet in ein hohes Risikogebiet (NRW) zurückkehrte nicht in die Quarantäne.
Aber in Österreich gibt es höhere Corona Fallzahlen als in NRW, also greift dieser Punkt nicht.

Für Europa waren die Ski Gebiete in Italien und Österreich die Treiber der Pandemie.

Mit der aufkommenden Diskussion über zu viele Gäste von max.10 Personen an Weihnachten, ist diese Endscheidung lächerlich.

Man setzt die ganz kleinen Erfolge der letzten Wochen wieder aufs Spiel.


Man kann nur Bayern folgen, auch weil man in NRW Mut los ist.
Am besten noch die Grenzen zu Österreich bis in den Januar schließen.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen