Petra Hinz vertritt die SPD Essen als Delegierte beim Par-teikonvent der SPD in Berlin

Mit Petra Hinz MdB und stellv. SPD UB-Vorsitzende eine starke Stimme für die Essener SPD in Berlin
  • Mit Petra Hinz MdB und stellv. SPD UB-Vorsitzende eine starke Stimme für die Essener SPD in Berlin
  • hochgeladen von Petra Hinz

Am kommenden Sonntag, den 5. Juni 2016, vertritt die stellvertretende Essener SPD Vorsitzende, MdB Petra Hinz, den SPD Unterbezirk auf dem Parteikonvent in Berlin. Die 250 stimmberechtigten Konvent-Teilnehmer tagen im Willy-Brandt-Haus in Berlin.

MdB Petra Hinz: “Parteikonvent berät diesmal über unerledigte Anträge des letzten SPD Bundesparteitages, die aus Zeitgründen an den Konvent zur Beratung und Entscheidung überwiesen wurden. Außerdem will der SPD-Parteivorsitzende Sig-mar Gabriel in einer Grundsatzrede die Vertreter aus den SPD-Unterbezirken und Landesverbänden über aktuelle politische Fragen informieren und einen ersten Bericht über die Vorbereitungen zu den Bundestagswahlen 2017 geben.“

Hinz weiter:„Bereits am Samstagabend wird der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gab-riel an unserer Delegiertenvorbesprechung teilnehmen.“

Der 2011 geschaffene SPD-Konvent ist das höchste Entscheidungsgremium der SPD zwischen den Bundesparteitagen und mit vollem Beschlussrecht zu allen poli-tischen und organisatorischen Fragen ausgestattet. Der Parteikonvent tagt mindes-tens zweimal im Jahr; ist für die politische Meinungs- und Willensbildung in der SPD ein gewichtiges Gremium geworden. Antragsberechtigt sind alle SPD-Ortsvereine, Unterbezirke und die SPD-Landesverbände.

“Ich will noch mehr darum werben, dass die Essener SPD Ortsvereine und der Un-terbezirk von ihrem Recht Gebrauch machen, Anträge und Stellungnahmen zum Parteikonvent zu aktuellen politischen Fragen zu stellen und sich in den politi-schen Dialog einzubringen“, so die SPD Bundestagsabgeordnete Petra Hinz.

Autor:

Petra Hinz aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.