Wettbewerb für Masterplan
Regattabereich am Baldeneysee soll neu gestaltet werden

Zielturm und Regattahaus gelten als erhaltenswürdig, für die Tribüne kann ein Neubau eingeplant werden.
  • Zielturm und Regattahaus gelten als erhaltenswürdig, für die Tribüne kann ein Neubau eingeplant werden.
  • Foto: Kerstin Gohl
  • hochgeladen von Sabine Pfeffer

Anforderungen für Wettbewerb vorgestellt Es soll alles ganz neu werden, aber unter Einbeziehung des Erhaltungswürdigen - so lautet kurz gefasst der Auftrag an Teilnehmer eines Wettbewerbs zum Entwicklungskonzept Baldeneysee. Zunächst einmal geht es um die Neugestaltung des Regattabereichs. Mehr dazu wird am 15. Januar im Ausschuss für die Sport- und Bäderbetriebe erläutert.

"Der gesamte Regattabereich bildet das Eingangstor zum See und steht damit im Spannungsfeld der vielfältigsten Nutzungsansprüche und Interessenslagen aus Sport und Freizeit", weiß man in der Stadtverwaltung. Eine optische Verschönerung der ohnehin in die Jahre gekommenen Anlage, wo es pro Jahr mehr als 70 Veranstaltungstage gibt, reicht deshalb nicht, eine Masterplanung soll her. Für die wird ein Wettbewerb ausgeschrieben.
Völlig frei sind die Planer nicht. Zielturm und Regattahaus werden als erhaltenswürdig eingestuft, die Tribüne dagegen kann neu errichtet werden - als Gebäude oder mit Hilfe der vorhandenen Aufschüttung, in der sich allerdings Altlasten befinden könnten.

Altlasten in der Aufschüttung?

Neben dem Leistungs- und Breitensport soll die Aufenthaltsqualität für alle Bürger attraktiver gemacht werden. Eine besondere Schwierigkeit dürfte die Forderung nach Lösungsvorschlägen "für die problematische Erschließung und den Verkehrsknoten an der Freiherr-vom-Stein-Straße" darstellen. Ende Januar wird der Wettbewerb ausgelobt, im Herbst könnte das Ergebnis präsentiert werden.

Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.