CDU begrüßt den "lange überfälligen Beginn
Sanierung der Turnhalle an der Stiftsschule soll starten

Hoffnung für die Stiftsschule. Wie die örtliche CDU berichtet, soll die Turnhalle an der Rellinghauser Einrichtung jetzt saniert werden.
  • Hoffnung für die Stiftsschule. Wie die örtliche CDU berichtet, soll die Turnhalle an der Rellinghauser Einrichtung jetzt saniert werden.
  • hochgeladen von Sabine Pfeffer

"Wie die Essener Dezernentin Simone Raskob gegenüber der CDU erklärt hat, wird die Sanierung des Innenraumes der Sporthalle bis Ende März 2019 abgeschlossen sein." Das berichtet die CDU Rellinghausen/Stadtwald. Lehrer, Schüler und Eltern der Rellinghauser Stiftsschule wird es freuen.

Die Renovierung der Umkleideräume sowie der Duschen sei demnach bis zum 1. Oktober 2019 und die Herstellung des Außengeländes bis Ende 2019 abgeschlossen.
Markus Panofen, Mitglied der Bezirksvertretung II für die CDU: "Die Turnhalle ist seit August 2016 geschlossen. Bis zur vollständigen Nutzung werden über 36 Monate vergangen sein. Dass die Stadtverwaltung mehr als drei Jahre für die Sanierung der Turnhalle einer Grundschule benötigt, ist der Schulgemeinde, der Bevölkerung und den Sportvereinen nicht vermittelbar. Auch mit der Kommunikation gegenüber Schule und Politik sind wir nicht einverstanden."

Das Thema Bewegung für Kinder ist an der Stiftsschule, die als "Bewegte Schule" vom Land Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet wurde, eine wichtige Säule des Schulprogrammes, berichtet der Kommunalpolitiker. Aber: "Die Arbeitspläne im Fach Sport können seit Schließung der Turnhalle nicht umgesetzt werden. Die 8 bis 1 Betreuung, die Sport-AG und der Offene Ganztag konnten nur sehr eingeschränkte Sport- und Bewegungsangebote für die Schüler realisieren."
Auch habe man dem ansässigen Tischtennisverein jede Möglichkeit genommen, die entsprechenden Trainingszeiten anzubieten. "Die Schulgemeinde wurde vom Fachbereich Schule der Stadt Essen immer wieder vertröstet", kritisiert die CDU. Zugesagte Termine zum Sanierungsbeginn habe das Baudezernat nicht eingehalten. Eine Begründung sei nie erfolgt.

Mit der Sanierung sei nun die städtische Tochter GVE beauftragt. Sven Köhler, CDU Ratsherr für Rellinghausen und Stadtwald: "Eine weitere Verzögerung darf es nicht geben. Die von den Schülern der Stiftsschule und der Ardeyschule sowie den Sportvereinen dringend benötigte Turnhalle muß jetzt endlich mit oberster Priorität saniert werden. Schulamt, Bauverwaltung und GVE sind aufgerufen den veröffentlichten Zeitplan einzuhalten."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen