Ab 30. April fährt die S 6 wieder, doch schon ab 7. Mai gibt es erneut Schienenersatzverkehr

Auch die Stützwand musste am Bahnhof Hügel erneuert werden. Ab 30. April sollen die Züge wieder fahren, allerdings erfolgt ab 7. Mai der nächste Schienenersatzverkehr. Diesmal nur zwischen Hauptbahnhof und Essen-Süd.
  • Auch die Stützwand musste am Bahnhof Hügel erneuert werden. Ab 30. April sollen die Züge wieder fahren, allerdings erfolgt ab 7. Mai der nächste Schienenersatzverkehr. Diesmal nur zwischen Hauptbahnhof und Essen-Süd.
  • hochgeladen von Sabine Pfeffer

Die Freude der Nutzer der S-Bahn-Linie 6 wird nur von kurzer Dauer sein. Zwar soll der Zugverkehr nach Verfüllung der Hohlräume in Essen-Hügel am 30. April wieder aufgenommen werden. Doch schon ab 7. Mai gibt es wegen Gleisbauarbeiten in Essen Hbf erneut Schienenersatzverkehr, wenn auch nur zwischen Hauptbahnhof und Essen-Süd.

Bergbauschäden hatten die S-Bahn seit Oktober lahm gelegt. Zwischen Hauptbahnhof und Kettwig fahren seither Busse. Wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilt, wurden alle festgestellten Hohlräume unterhalb der Strecke verfüllt und verpresst. Dafür waren 855 Bohrungen mit über 30.000 Bohrmetern erforderlich. Rund 5.600 Tonnen Beton wurden in den Untergrund eingebracht. Dies entspricht rund 200 Silowagen. Die Kosten liegen laut Bahn in einstelliger Millionenhöhe.
Außerdem wurde am Bahnhof Hügel eine neue Stützwand errichtet. Nun fehlen die Wiederherrichtung der Gleisanlagen (Schotter, Schwellen und Schiene) sowie die Installation der Oberleitung. Mit den Arbeiten wurde begonnen, weshalb die Bahn ankündigen kann, dass ab Montag, 30. April, der Verkehr wieder planmäßig ablaufen soll.

Doch die nächste böse Überraschung folgt auf dem Fuße, wenn man das so sagen kann.
Die DB führt von Montag, 7. Mai, ab Mitternacht, durchgehend bis Samstag, 2. Juni, um 5 Uhr Arbeiten zur Erneuerung des Gleises 11 in Essen Hbf durch. Diese Arbeiten erfordern die komplette Sperrung von Gleis 11 und die teil- und zeitweise Sperrung der Gleise 10 und 12. In der Zeit von Montag, 7. Mai, bis Mittwoch, 9. Mai, jeweils von 23.30 Uhr bis 5 Uhr, finden außerdem Arbeiten an der Oberleitung im Bereich Kettwig statt.

Als Folge fallen Züge der Linie S 6 zwischen Essen-Süd und Essen Hbf aus. Als Ersatz verkehren Busse. Das gilt in folgenden Zeiträumen: ab 7. Mai, 5 Uhr, durchgehend bis 10. Mai, 5 Uhr; vom 10. bis 23. Mai, jeweils von 24 Uhr bis 5 Uhr; ab 24. Mai, 0 Uhr durchgehend bis 1. Juni, 24 Uhr.
Außerdem müssen die Züge der S-Bahn-Linien S 1, S 3, und S 9 in Essen Hbf über andere Gleise verkehren. Hierdurch kommt es zu Fahrzeitverlängerungen und geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten bei einzelnen Zügen.

Infos gibt es auf bauinfos.deutschebahn.com/nrw und über die App „DB Bauarbeiten“. Dort kann auch ein Newsletter für einzelne Linien der DB abonniert werden. Weitere Informationen gibt es bei der Kundenhotline von DB Regio NRW unter 0180 6 464 006 (20 ct/Anruf a. d. Festnetz, Mobil max. 60 ct/Anruf) und dem kostenfreien BahnBau-Telefon unter 0800 5 99 66 55.

Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen