Erster Vortrag mit Christoph Bornhauser über die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung zum Thema Lernen - ein voller Erfolg

3Bilder

Rund 30 Teilnehmer kamen zum ersten Vortrag des Schweizer Neurobiologen und Pädagogen in die International School Ruhr am Moltkeplatz. Anschaulich erläuterte Bornhauser die Auswirkungen dreier Botenstoffe aus das Gehirn von Kindern und deren Lernverhalten. Teilnehmende Pädagogen, Eltern und Großeltern führten eine engagierte Diskussion im Anschluss an den Vortrag.

Teilnehmer-Feedback:
"Dankeschön an die International School Ruhr für die Organisation dieses tollen Vortrags. Ich habe jede Minute von Christoph Bornhausers Ausführungen genossen, denn sie waren sowohl informativ als auch anregend. Ich bin beeindruckt, dass er über ein eher trockenes und technisches Thema so kurzweilig referieren kann. Es gab nicht einen einzigen langweiligen Augenblick. Die Darstellung der Abläufe im Hirn und das daraus resultierende Lernverhalten wurden einfach und anschaulich dargestellt. Hier bin ich besonders für die Tipps im täglichen Umgang mit den Kindern dankbar!
Was mich jedoch am meisten beeindruckt hat, ist, wie viele der von Herrn Bornhauser dargestellten Prinzipien bereits offensichtlich an der SBW International School Ruhr angewandt werden. Beispielsweise die positive Stimulierung des Gehirns durch Beziehungen untereinander oder durch die Zurverfügungstellung von entsprechenden Zeiträumen für das Eintauchen in ein bestimmtes Thema. Der Vortrag hat mich umso mehr darin bestätigt, warum meine beiden Kinder so gerne zur Schule gehen." (Ann-Kathrin van Schie, Mutter von zwei Kindern - Vorschule und zweite Klasse – an der IS Ruhr)

Die Vortragsreihe wird fortgeführt am 5. und 6. November jeweils um 19:00h in der International School Ruhr am Moltkeplatz 61. (weitere Infos unter www.is-ruhr.de).

Weitere Informationen:

International School Ruhr
Daniela Rose
Moltkeplatz 61
45130 Essen

Tel. 0201 479 104 09
Email info@is-ruhr.de

Autor:

Daniela Rose aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.