Kleiner Hunger
Essen mal etwas anders

4Bilder

An einem sonnigen Sonntag machten wir uns mal auf den Weg Richtung Essen zum Essen. Ich hatte 1 Woche vorher schon mal einen Tisch für 2 bestellt, da es hieß, das dieses Lokal immer gut ausgebucht ist. Nach 50 Minuten Fahrtzeit mit gut 55km erreichten wir den Ortsteil Burgaltendorf. Durch mein Navi war es kein Problem die Landgaststätte Brandenburg zu finden. Sie liegt am Rande des Ortsteil, aber wohl nicht mehr lange, da dort zur Zeit viele Wohnhäuser entstehen. Das Restaurant macht von außen keinen besonderen Eindruck das es so begehrt sein könnte. Neben dem Parkplatz liegt ein kleiner Biergarten für die warme Sommerzeit und auf der anderen Seite des Einganges ein kleiner Bereich, der überdacht und mit Wärmestrahlern ausgestattet ist. Der Schankraum ist in L-Form gebaut und macht einen sehr alten Eindruck, ist aber dabei doch sehr gemütlich. An der Einrichtung sieht man, das dieses Lokal doch recht gut besucht wird. Überall sieht man leichte Abnutzungsfehler. Die Sanitärbereich bei den Herren ist sehr sauber, hell und man kann nichts sagen. Nachdem wir am vorgebstellten Tisch platz genommen hatten, wurden wir sofort von der Bedienung nach unseren Wünschen gefragt. Zur bestellung sagte sie uns , das für meine Begleitung sie ein kleines Zigeunerschnitzel aufnehmen würde. Auf Nachfrage sagte sie, das dieses doch schon 300gr. hätte und das man es normal nicht schaffen würde. Danke daher für diese Warnung. Ich selber bestellte mir ein Schnitzel Potpourri. Dazu fragte man mich, welche Saucen ich dazu wünschte. Nach der Bestellung dauerte es keine 10 Minuten und unser Essen wurde gebracht. Nun hatten wir verstanden, wieso wir das kleine Schnitzel nehmen sollten. Ein großes Schnitzel ist kaum zu schaffen. Auf Nachfrage sagte man mir das es über 800gr. haben würde. Am Nachbartisch durfte ich dann ein solches mit Sauce Bernaise fotografieren. (Hier schon mal die Info, dieser Gast hat über die Hälfte davon einpacken lassen) Der Teller hat ca. eine Größe von 60cm x 40cm. Nun begann also unser Test um den Geschmack. Das Zigeuner Schnitzel war echt gut. Auch an meinem Potpourri konnte man nichts aussetzen. Die Pfeffersoße war wie man es sich wünscht. schön scharf, was aber innerhalb von Sekunden wieder weg war. Bei dem Schitzel mit der Pilzsoße, hätte ich mir persönlich noch ein paar Pilze bei gewünscht.
Aber es hat uns beiden wirklich gut geschmeckt. Als es dann nicht mehr ging, baten wir die Bedienung uns doch was zum einkacken zu bringen. (auf diese Möglichkeit wird man auch schon auf der Homepage hingewiesen, da es zu Schade wäre Lebensmittel weg zu schmeißen, also ein guter Pluspunkt) Mit einem Lächeln wurde uns ein behältnis dafür gebracht. Aber beim Umblicken zu den anderen Gästen sahen wir, das es allen so erging.
Nachdem alles eingepackt war, baten wir dann um die Rechnung. Diese war überhaupt nicht überzogen und wir waren sehr angenehm überrascht. Ich habe für alles inklusive der Getränke 42,70€ bezahlt. Für ein Essen zu zweit ein angemessener Preis.

Über die Öffnungszeiten kann man sich streiten. Es ist Schade das nur Sonntags die Möglichkeit zum Mittagstisch dort ein zu kehren. Denn für ein Abendessen ist die Menge für mich zu viel.
Montags Ruhetag
Di-Mi-Do 17-22 Uhr
Fr- Sa 16-22 Uhr
So 12-22 Uhr

Wir werden irgendwann nochmals dort hinfahren.
Man kann also dieses Lokal empfehlen mit dem Hinweis eine Tisch vor zu bestellen.
Wer nun auch mal das Ganze genießen möchte habe ich auch hier die Adresse:
Landgasthaus Brandenburg
Kirchstraße 67
45289 Essen
Tel. 02015718837
www.landgasthaus-brandenburg.de

Wir wünschen den Neugierigen guten Hunger !

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen