Info-Abend für Eltern am Mittwoch, 20. Februar, in Speldorf
Kindliche Sexualität und Doktorspiele

Warum sind Doktorspiele so beliebt bei Kindern? Dieser und weiteren Fragen zur kindlichen Sexualität widmet sich der Eltern-Info-Abend am 20. Februar in Mülheim-Speldorf.  Foto: VKJ
  • Warum sind Doktorspiele so beliebt bei Kindern? Dieser und weiteren Fragen zur kindlichen Sexualität widmet sich der Eltern-Info-Abend am 20. Februar in Mülheim-Speldorf. Foto: VKJ
  • hochgeladen von Vera Luber

Für Kinder ist Schmusen, Kuscheln, die Berührung ihrer Genitalien oder auch das Kitzeln am großen Zeh lustvoll und sinnlich. Was zeichnet die kindliche Sexualität aus und wie gehen Erwachsene am besten mit der sexuellen Entwicklung ihrer Kinder um? Wieso sind "Doktorspiele" so spannend, welche Grenzen gibt es hier und was ist im Umgang mit ihnen zu beachten?

All diese Fragen rund um die sexuelle Entwicklung von Kindern werden im Rahmen eines Info-Abends für Eltern am Mittwoch, 20. Februar, von 19 bis 21.15 Uhr im VKJ-Kinderhaus Pusteblume, Frühlingstraße 45, erörtert. Heilpraktikerin Christiane Willems ist in Speldorf zu Gast, wird alle Interessierten durch den Abend begleiten und Fragen beantworten.

Teilnahme kostenlos

Das Angebot der VKJ-Familienbildungsstätte ist kostenlos. Anmeldungen werden telefonisch unter 0201/846 35 77 in der VKJ-Familienbildungsstätte angenommen oder können online unter www.vkj.de/bildung.htm vorgenommen werden.

Autor:

Vera Luber aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.