Den Gefrierschrank energiesparend nutzen
Temperaturempfehlungen und effiziente Reinigung

Wer hauptsächlich gefrorenes Obst und Gemüse, sowie Teig- und Fleischwaren einfrieren möchte, der sollte ein Kühltemperatur von – 18°C wählen. Dies ist die standardmäßige Temperatur, die bei den meisten Geräten voreingestellt ist und die auch am häufigsten benötigt wird. Es kommt beim Befüllen des Gefrierschranks auch ganz darauf an, wie viel Ware man hineinlegt und ob diese bereits gefroren ist, oder erst noch heruntergekühlt werden muss. Alle diese Faktoren wirken sich auf den Energieverbrauch des Gefrierschranks aus und müssen letztendlich einbezogen werden.

Um die Temperatur einfacher halten zu können, sollte man neues Gefriergut nicht in großen Massen einfrieren und auch darauf achten, dass die einzelnen Fächer oder auch die gesamte Tiefkühltruhe sehr gut gefüllt sind. Leere Räume, in den nur Luft ist, werden ebenfalls gekühlt und die bedarf Energie. Wenn man also neben der Energieeffizienzklasse A, A+ A++ A+++ beim Gefrierschrank auf weitere Energieersparnis Wert legt, dann sollte man auf eben diese gleichmäßige und ausreichende Füllung des Tiefkühlers achten.

Dies gilt für einen Mini Gefrierschrank ebenso, wie für großräumige Gefriertruhen. Sobald man die Gefrierschränke nahezu voll bestückt hat, kann man sogar die Temperatur etwas nach oben regeln, denn das Gefriergut verfügt eine spezifische Eigenkälte, die die Temperatur konstant und eben auch ausreichend niedrig hält. Auch so kann man dann effektiv Energie sparen!

Um die Gefriertemperatur nicht unnötig zum Schwanken zu bringen, sollte bei der Nutzung des Gefrierschranks darauf geachtet werden, dass man die Tür beim Kühl oder Gefrierschrank nicht übermäßig lang offen stehen lässt, und die Tür auch nur dann betätigt, wenn man wirklich etwas herausnehmen oder hineinlegen möchte. Jeglicher Energieverlust erhöht die Energiekosten und das Gerät muss dafür sorgen, dass die gewünschte Gefriertemperatur schnellstmöglich wieder erreicht wird.

Wie man erkennen kann, ist beim Kauf bei Weitem nicht nur die Energieeffizienzklasse A, A+ A++ A+++ entscheidend, eigentlich kommt es viel mehr auf die Handhabung und den Umgang mit dem Kühl oder Gefrierschrank an! Schon bei der Anschaffung sollte in die Entscheidung einbezogen werden, wie man die Energieaufwendungen und auch den Nutzinhalt & die nötige Kapazität einschätzt, damit man sich am Ende für ein passendes Modell entscheidet.

Effiziente Reinigung und Ordnung im Gefrierschrank im Sinne der Energieersparnis

Es ist wie bereits erwähnt, nicht nur eine Frage des Energieverbrauchs, sondern vor allem eine Frage des Platzangebots. Diese unterschiedlichen Eigenschaften werden berücksichtigt und die einzelnen Geräte aufgrund ihrer Größe in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Ein Gefrierschrank nimmt bei Weitem nicht so viel Platz ein, wie eine Gefriertruhe. Diese Toplader haben aber den Vorteil, dass man sich normalerweise nicht an den Schubladen und Fächern der Gefrierschränke orientieren muss, denn man hat in der Regel eine große, nicht eingeteilte Fläche zur Verfügung, um auch größeres Gefriergut unterbringen zu können.

Diese Aufteilung kann aber nicht nur für die Befüllung des Gefriergeräts entscheidend sein, auch die Reinigungsmöglichkeit wird durch die unterschiedlichen Eigenschaften beeinflusst. So kann man eine Gefriertruhe deutlich einfacher nach dem Abtauen reinigen, da nicht so viele Einlegeböden, Fächer und Schubladen zusätzlich zu reinigen sind, wie bei einem aufrecht stehenden und vielfach unterteiltem Gefrierschrank. Dennoch muss man beim Gefrierschrank festhalten, dass der Abtauprozess, sofern er nicht automatisch geregelt ist, bei Gefriertruhen und größeren Gefrierschränken deutlich länger dauert, als bei einem Mini Gefrierschrank oder eine Kühl- und Gefrierkombination.

Damit man beim Reinigen möglichst wenig Gefriergut durch einen Auftauprozess wegschmeißen muss, sollte man eine solche Reinigung des Gefriergeräts auf die Wintermonate konzentrieren. So kann man dann die Lebensmittel aus dem Gefrierschrank ganz einfach in einer Box auf dem Balkon oder im Garten unterbringen. Das Abkratzen von Eis mit scharfen Gegenständen sollte dringend vermieden werden, um Verletzungen und Schäden am Gefrierschrank zu verhindern.

Eine relativ schnelle Möglichkeit zum Reinigen des Gefriergeräts ist, wenn man nicht nur den Abtauprozess startet, sondern vielleicht auch einen Föhn zur Hilfe nimmt. Aber anstatt sich mit dem Heißluftföhn im Innenraum des Geräts abzumühen, sollte man diese Zeit vielleicht eher dazu nutzen, dass man das Gefriergut auf Frostschäden untersucht und gegebenenfalls entsorgt, oder auch einfach die Zeit zum Sortieren der einzelnen Lebensmittel verwendet. Denn wenn man genau weiß, wo was im Gefriergerät untergebracht ist, desto schneller kann man die Tür des Gefrierschranks wieder schließen und weniger wertvolle Energie geht verloren!

Wenn man die Kühlkette einhält, werden die Lebensmittel am besten vor dem Verderben bewahrt und können sogar einige Monate im Gefrierfach aufbewahrt werden. Der Schutz vor Gefrierbrand ist ebenfalls eine Unterstützung, um die Qualität des Gefrierguts langfristig hochzuhalten.

Quellen:

Autor:

Florian Klaff aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen