Uniklinik sucht Teilnehmer für Studien
Wie entstehen chronische Schmerzen?

20 Prozent der Erwachsenen leiden an chronischen Schmerzen, also an Schmerzen, die über mindestens drei Monate anhalten.

Warum Schmerzen chronisch werden, ist bisher wenig erforscht. Um die Mechanismen besser zu verstehen, führt das Rückenschmerzzentrum am Universitätsklinikum Essen Studien durch. Dafür brauchen die Mediziner Teilnehmer.
Je nach Studie gibt es Befragungen zum Schmerzempfinden, Untersuchungen im Magnetresonanztomographen (MRT), den Einsatz bereits zugelassener oder auch neuer Medikamente und Verfahren. Gesucht werden Patienten, die mindestens drei Monate unter chronischen Rückenschmerzen – nicht durch einen Unfall verursacht – oder chronischer Migräne leiden. Genauso sind aber auch gesunde Teilnehmer willkommen. Interessenten melden sich unter Telefon 723 2439 oder schmerzstudie@uk-essen.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen