Ausflug nach Japan, ganz ohne Flug?
Der Japanische Garten in Leverkusen

Teehaus
12Bilder

Mal einen kleinen Besuch in Japan machen?
Es geht, man muss nicht fliegen und es ist sogar in NRW. Damit ist nicht Düsseldorf gemeint.

In Leverkusen gibt es in einer öffentlichen Parkanlage einen "kleinen" Japanischen Garten.

Der Eintritt ist frei.

Besonders bei Sonnenschein und der beginnenden Blüte ist der Park eine Augenweide.
Der Park gehört mit zu dem Gelände von Bayer Leverkusen.

Zu erreichen ist der Park mit der S6,vom HBF Essen bis zur Haltestelle Bayerwerk.
Dann hat man noch einen Kilometer Fußweg durch den Skulpturenpark, bis zum Japanischen Garten.
Im Sommer kann man dort auch Japaner treffen.
Die kommen aber dann aus Düsseldorf und nutzen den Garten dann auch zum Picknick und Entspannung.
Ein Ausflugstipp ganz in der „Nähe“.
Auch für Hochzeit und Familienfotos eine tolle Lokation!

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen