ETB empfängt den FC Schalke 04

Wo: ETB Schwarz-Weiss, Am Uhlenkrug, 45133 Essen auf Karte anzeigen

Sommerhighlight und Pflichttermin für Essener Fußballbegeisterte: Oberligist Schwarz-Weiß Essen empfängt am Samstag, den 21. Juli, um 17 Uhr Bundesligist und Vizemeister Schalke 04 am „Uhlenkrug“.

„Das ist natürlich das Highlight schlechthin.“, freut sich Manfred Wölpper. Der 60-jährige Linienchef des ETB ist in diesen Tagen ein vielbeschäftigter Mann. Seit zwei Wochen steckt der ETB mitten in der Vorbereitung auf die neue Oberligasaison. Testspiel reiht sich an Testspiel. Am kommenden Samstag 17 Uhr empfangen die Schwarz-Weißen mit dem FC Schalke 04 jedoch einen ganz besonderen Gast am „Uhlenkrug“. In der vergangenen Saison qualifizierte sich der Bundesligist aus Gelsenkirchen für die Champions League und beendete die Spielzeit als Vizemeister.

Erstes Testspiel auf deutschem Boden

Die „Knappen“ um Trainer Domenico Tedesco haben den ersten Teil ihrer Vorbereitung in China absolviert und reisen mit einem 3:3-Remis gegen den FC Southampton und einem 3:1-Sieg gegen den Hebei China Fortune FC im Gepäck in den Essener Süden. Für Schalke-Fans eine der wenigen Möglichkeiten, die Blau-Weißen und ihre Neuzugänge wie Mark Uth vor dem Start in die Bundesliga in Augenschein zu nehmen. Den nächsten Einsatz haben die Schalker in einer Woche bei Erzgebirge Aue am 29. Juli. Einen Monat später, am 25. August, ist S04 zum ersten Mal gegen den VfL Wolfsburg in der Liga gefordert.

ETB freut sich auf S04

Manfred Wölpper, der die Geschicke des ETB seit letztem Jahr lenkt, will gegen die „Knappen“ eine ordentliche Partie liefern. Motivationsprobleme sieht der 60-jährige dabei natürlich keine: „Ich glaube es sind auch einige Schalke-Fans in meinem Team. Wenn die gegen ihre Idole spielen können, ist das eine tolle Sache.“ Die Partie gegen den Bundesligisten ist für den Verein nach dem Testspiel-Derby gegen den RWE (1:4) der nächste Coup: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass einer gegen Schalke konditionelle Probleme haben wird.“

Neuer Zuschauerrekord?

Die Verantwortlichen des ETB rechnen mit einem hohen Zuschaueraufkommen. Viele Tickets wurden bereits über den Vorverkauf abgesetzt. An der Tageskasse sollen noch Karten erhältlich sein, verspricht ETB-Marketingchef Rolf Landes. Mit etwas Glück und gutem Wetter fällt der Zuschauerrekord am „Uhlenkrug“, der nach den 1975 durchgeführten Umbaumaßnahmen bei knapp 7.000 Besuchern liegt.

ÖPNV nutzen und mehr Zeit einplanen

Der Auftritt des Bundesligisten wird den 1922 errichteten „Uhlenkrug“ und die umliegende Infrastruktur an die Kapazitätsgrenzen treiben. Gerade an Parkplätzen wird es aller Voraussicht nach mangeln. Obwohl man 300 zusätzliche Stellplätze auf dem nahen Parkplatz des Alfried-Krupp-Krankenhauses zugesichert bekommen hat, bittet der ETB alle Zuschauer nach Möglichkeit mit dem ÖPNV zum „Uhlenkurg“ zu fahren. Damit alle Essener Fußballbegeisterten pünktlich zum Anstoß um 17 Uhr ihren Platz gefunden haben, sollten Zuschauer frühzeitig anreisen.

Eintrittspreise:

ETB – FC Schalke 04 (Sa., 21. Juli um 17 Uhr)

Tribüne: 17,- €
ermäßigt: 15,- €

Stehplatz: 12,- €
ermäßigt: 10,- €

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen