FC Bayern kann vorlegen – BVB erst am Montag

Borussia Dortmund kassierte zuletzt wiederholt viele Gegentore. Gegen den 1. FC Nürnberg will der BVB wieder zurück in seine erfolgreiche Spur finden.
  • Borussia Dortmund kassierte zuletzt wiederholt viele Gegentore. Gegen den 1. FC Nürnberg will der BVB wieder zurück in seine erfolgreiche Spur finden.
  • Foto: Stephan Schütze
  • hochgeladen von Redaktion Steilpass

Nutzt der FC Bayern München die derzeitige Formkrise von Borussia Dortmund weiter aus? Der Deutsche Rekordmeister greift bereits am Freitagabend ein. Der BVB spielt erst am Montagabend bei einem Aufsteiger, der unter der Woche Manager und Trainer entlassen hat. Ein Duell der Tabellennachbarn findet auf Schalke statt.

Nur noch fünf Punkte ist der FC Bayern München von der Tabellenspitze entfernt. Sind es nach Freitag für mehr als zwei Tage nur noch zwei Zähler? Der FCB spielt beim FC Augsburg. Das anstehende Champions-League-Spiel am Dienstag gegen den FC Liverpool dürfte bereits im Hinterkopf spuken.

Manuel Neuer kehrt ins Tor zurück

Immerhin: Manuel Neuer ist nach Handverletzung wieder einsatzbereit und dürfte zurück ins Tor kehren. Der FC Bayern ist trotzdem gewarnt. In der Hinrunde endete das Duell 1:1 und war der Anfang einer Krise. Der FCA muss aber auf den gesperrten Kapitän Daniel Baier verzichten und konnte in zehn Heimspielen in dieser Saison erst zehn Punkte einfahren.

Punkte um jeden Preis will der FC Schalke 04 einfahren. Die nächsten drei Gegner in der Bundesliga heißen SC Freiburg, Mainz 05 und Fortuna Düsseldorf. Schon eher die Kragenweite der „Knappen“, die zuletzt Niederlagen gegen die Spitzenteams von Borussia Mönchengladbach und Bayern München hinnehmen mussten.

S04 mit Problemen auf der rechten Seite

Der S04 hat aber vor allem ein Problem auf seiner rechten Seite. Daniel Caligiuri ist gesperrt und Benjamin Stambouli sowie Alessandro Schöpf sind verletzt. Trainer Domenico Tedesco muss also basteln. Womöglich spielt Weston McKennie auf der rechten Seite. So oder so muss ein Heimsieg eingefahren werden. Nicht nur, um die Freiburger in der Tabelle zu überholen, sondern auch um die Gemüter zu beruhigen.

Die in Dortmund waren zuletzt immer unruhiger. Erst das 1:1 in Frankfurt, dann das Pokal-Aus nach Elfmeterschießen gegen Werder Bremen, ehe trotz 3:0-Führung das 3:3 gegen die TSG Hoffenheim folgte und nun auch noch die 0:3-Niederlage in der Champions League bei Tottenham Hotspur. Ein paar Tage Zeit zum Durchschnaufen hat der BVB noch. Das Auswärtsspiel gegen den 1. FC Nürnberg ist erst am Montag!

Nürnberg hat Manager und Trainer entlassen

Der Club hat unter der Woche sowohl den Manager als auch den Trainer entlassen. Für gewöhnlich setzt das ungeahnte Kräfte in einer Mannschaft aus. Doch reicht die Qualität für den Tabellenletzten aus, um gegen den Tabellenersten bestehen zu können? Die Dortmunder müssen weiter auf Marco Reus verzichten. Zudem halten die Personalprobleme in der Abwehr an. Kaum vorstellbar ist derweil, dass die Partie so deutlich wie in der Hinrunde ausgeht. Da hatte der BVB mit 7:0 gewonnen!

In der 2. Liga spielen beide Revierklubs wieder am Samstagmittag. Mit unterschiedlichsten Gegnern. Der MSV Duisburg empfängt als Tabellenletzter den Tabellendritten Union Berlin. Nach wie vor ist der MSV das heimschwächste Team der Liga. Immerhin: Union Berlin verlor zwar erst zwei Spiele in zehn Auswärtspartien. Gewonnen haben die „Eisernen“ in der Fremde aber auch erst einmal!

MSV und VfL spielen am Samstag

Der VfL Bochum hingegen tritt beim Tabellenvorletzten FC Ingolstadt an, der unter dem neuen Trainer Jens Keller zuletzt einen Rang nach oben kletterte und neue Hoffnung im Abstiegskampf schöpft. Der VfL hingegen muss nach zwei Niederlagen in Folge die Kurve kriegen, wenn er nicht endgültig im Nirgendwo der Tabelle verschwinden will.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen