Firmenlauf ist jetzt schon "ausgebucht"

Am 11. Juni startet um 19 Uhr der Firmenlauf.
  • Am 11. Juni startet um 19 Uhr der Firmenlauf.
  • hochgeladen von Dirk Bütefür

Zum absoluten Renner entwickelt sich nur sechs Tage nach dem Anmeldestart der 4. Essener Firmenlauf.

Insgesamt 8.000 Läuferinnen und Läufer aus 370 Firmen haben sich zur vierten Auflage es Unternehmenlaufes angemeldet, der am 11. Juni pünktlich um 19 Uhr und 19.30 Uhr ( 2 Starts je 4000 Teilnehmer) auf der Huyssenallee auf Höhe der Philharmonie gestartet wird und auf der Tummelwiese im Grugapark endet.
„Als Initiator und Mitorganisator dieser Veranstaltung macht es mich stolz zu sehen, dass die Idee, einen Firmenlauf in Essen zu platzieren, von so vielen Menschen mitgetragen wird,“ so Marc Böhme von Laufsport Bunert, der völlig begeistert über die hohen Anmeldezahlen ist.

Mehr geht nicht

„Leider ist es uns nicht möglich, mehr Teilnehmer starten zu lassen. Zum einen ist die überaus attraktive, aber recht beengte Strecke (Rüttenscheider Str.) für mehr Teilnehmer nicht geeignet, zum anderen soll die hohe Qualität des Laufes nicht durch übervolle Felder leiden“, so Jörg Bunert als Organisationsleiter.
Sebastian Ackermann, Leiter Kommunikation/Regionales Marketing der RWE Deutschland AG als Premiumsponsor der Veranstaltung ist begeistert:“ Die Wirtschaft in Essen läuft. Wir von RWE wussten von Anfang an, dass Essen nicht nur als Wirtschaftsstandort eine übergeordnete Rolle spielt, sondern gleichermassen sportlich einen einmaligen Stellenwert hat. Wir freuen uns mit unseren 800 Mitarbeitern, die am Lauf teilnehmen werden, auf eine wiederholt einmalige Veranstaltung“.

Autor:

Dirk Bütefür aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen