Lauft, Lauft, Lauft
Meisenburg Schüler(innen) erlaufen mehr als 10.000 Euro beim Spendenlauf

9Bilder

Bredeney. Am Donnerstag nahmen über 200 Schüler der Meisenburg Schule am Spendenlauf des Meisensport e.V. auf dem Sportplatz in Bredeney teil.
„Wir laufen für unsere eigene Sporthalle“, tönte es schon von Weitem als die Grundschüler der Meisenburg Schule auf dem Sportplatz in Bredeney Einzug hielten. Die Motivation der Schüler und Schülerinnen war am gestrigen Tag extrem hoch, denn schließlich wollen auch sie ihren Beitrag zum Traum von einer eigenen Sporthalle leisten.
Derzeit nutzt die Meisenburgschule eigentlich ausschließlich die Sporthalle der benachbarten Goetheschule. Dies bedeutet, dass die Lehrer und Kinder bei Wind und Wetter einen „relativ“ langen Weg haben und damit wertvolle Zeit des Sportunterrichtes „flöten geht“. Auch können dadurch nur zwei Stunden Sport pro Woche angeboten werden, da die eigentlich vorgesehene 3. Stunde durch die Wegstrecken zu kurz wäre, als das sich sinnvoller Unterricht durchführen ließe.Also beschloss die Schule gemeinsam mit einigen engagierten Eltern den gemeinnützigen Meisensport Verein zu gründen, um Geld für eine eigene Sporthalle, die auf dem Vorplatz der Schule errichtet werden soll, sammeln zu können.
„Unser Verein ist bisher noch sehr klein, aber durch Aktionen wie den „Spendenlauf“ wollen wir auf uns und unser Engagement aufmerksam machen“, so Sandra Goyen, eine der Gründungsmitglieder. „Neben der Errichtung der Sporthalle, kümmern wir uns auch um die Erweiterung des Sportangebotes um eine zusätzliche dritte Sportstunde pro Woche, die wir in diesem Schuljahr zumindest schon mal für die 3. und 4. Klassen in den Sportstätten am Voßbusch nun anbieten können.“

So war der gestrige Lauf ein weiterer Baustein in dem Spendenkonzeptes des Vereins.

Die Kinder waren auf jeden Fall hochmotiviert, als sie um 10.30 auf dem Trainingsplatz an den Start gingen. Im Vorfeld hatten die Kinder sich „Sponsoren“ für ihren Lauf aus dem Familien- und Nachbarschaftskreis gesichert, die sie mit einem gewissen Geldbetrag pro Runde unterstützten.

Gelaufen wurden 30 Minuten und jeder konnte in seinem eigenen Tempo, unter den Jubelrufen der anwesenden Eltern, seine Kreise ziehen. Die Kinder hatten auf dem Rücken ihre Laufkarten befestigt. An zwei Kontrollpunkten wurden von den Eltern auf eben diesen Karten die gelaufenen Runden abgehakt und so konnte nach dem Abschluss des Laufes der zu spendende Betrag ermittelt werden.

Nach ersten Angaben des Vereinsvorstandes kamen ca. 10.000 Euro zusammen.
„Dies ist ein großer Erfolg für uns“, so Katja Tebart, die sich im Verein auch für den Ausbau des Sportangebotes an der Meisenburg einsetzt. „Klar ist, dass wir mit der Stadt erst reden können, wenn wir die 100.000 Euro erreicht haben, aber der Spendenlauf ist eine großartige Gelegenheit für uns, das notwendige Geld für die Realisierung unseres Traums zu sammeln.“Die Kinder hatten jedenfalls sehr viel Spaß und haben wieder einmal unter Beweis gestellt, wie fit die gesamte Schülerschaft ist, denn selbst die Erstklässler liefen in dieser halben Stunde zwischen 3 und 4 Kilometer für ihre Schule. Für eine kühle Erfrischung während und nach dem Lauf sorgte nun schon zum zweiten Mal die Schloss Quelle, die freundlicher Weise auch mit Getränken das Engagement unterstützt.
In der Schule gab es für alle Schüler noch eine kleine Anerkennung für ihre Leistung und so konnten die Schüler und Schülerinnen stolz nach Hause gehen, auch in der Gewissheit, ihrem Traum von der eigenen Sporthalle ein kleines Stück näher gekommen zu sein.

Autor:

Cornelia Steilmann aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.