Schülerinnen des Grashof Gymnasiums erreichen Platz 6
Sechster Platz im Bundesfinale „Tanzende Schulen“

2Bilder

Beim Bundesfinale des Wettbewerbs „Tanzende Schulen“ in Bad Kreuznach gewannen Schülerinnen der Oberstufe des Grashof Gymnasiums am Samstag, 11. Mai, den 6. Platz. Bereits im April hatten sie sich im Rahmen des Landeswettbewerbs in Bochum für das Bundesfinale qualifiziert.

Marla Steidel, Maret Rasmus, Lena Bacht, Meike Lemmel, Line Hamann und Noemi Topf hatten ihre Choreographie zuvor selbstständig für das Schulgroßprojekt GRATA entwickelt. Aus allen Bundesländern hatten Schulen die Möglichkeit im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen