Spieltag 22: Schüsse und Schusslinien

Marco Reus lieferte zum zweiten Mal in einem Bundesligaspiel einen Hattrick ab. Zuletzt war das am 13. Spieltag der vergangenen Saison beim Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Werder Bremen (5:0) der Fall.
5Bilder
  • Marco Reus lieferte zum zweiten Mal in einem Bundesligaspiel einen Hattrick ab. Zuletzt war das am 13. Spieltag der vergangenen Saison beim Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Werder Bremen (5:0) der Fall.
  • Foto: Schütze
  • hochgeladen von Steilpass 2014/15

Drei Tore hatten Ben Redelings und Jupp Tenhagen für das Spiel des BVB gegen Eintracht Frankfurt prognostiziert, am Ende ging das Duell des Zweiten gegen den Vierten jedoch weitaus eindeutiger aus, als von unseren prominenten Tippern erwartet: 3:0 statt 2:1. Hauptursache für das ungleiche Kräftemessen war Marco Reus, der mit seiner Leistung offenbarte, dass Borussia Dortmund für die Zeit nach Robert Lewandowski tatsächlich gerüstet ist.

Michel Bastos sei Dank, der FC Schalke lebt noch. Das 2:2 beim FSV Mainz dürfen die Königsblauen als Punktgewinn verbuchen. Neben dem Brasilianer überzeugte auch Torwart Timo Hildebrand. Wem die Passivität der kompletten Verteidigung beim 1:0 durch Andreas Ivantschitz aufgefallen ist, dürfte sich dennoch so seine Gedanken über Trainer Jens Keller machen. So wird das wohl nichts mehr mit einer Kehrtwende in Richtung Europa-League-Platz.

Jupp Tenhagen rechnet damit, dass neben dem Schalker Übungsleiter auch Manager Horst Heldt mehr und mehr in die Schusslinie gerät. Wer weiß, ob die Gelsenkirchener Nummer mit Stefan Effenberg nicht doch als Lösung für den Posten des sportlichen Leiters angedacht war. Interessant: Laut BILD-Zeitung will Heldt nichts mehr von eine Jobgarantie für Keller bis Saisonende wissen. Es bleibt also spannend in Gelsenkirchen.

Spannend wird auch der Umgang der Bayern mit Ego-Shooter Arjen Robben. "Ich will spielen!", hat der Holländer unmissverständlich nach seinem ersten Saisontor beim 2:0 gegen den VfL Wolfsburg angekündigt. Gut möglich, dass er das bereits am kommenden Sonntag von Anfang an tut. Die zweite Mannschaft spielt dann in der Regionalliga gegen den FC Memmingen.

Autor:

Steilpass 2014/15 aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen