Höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports
Sportabzeichen-Ehrentag im Haus des Sports

Der diesjährige Sportabzeichen-Ehrentag für Jubilare, Vereine, Betriebe, Schulen und Familien fand im Haus des Sports statt. Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Bürgermeister Rudolf Jelinek ließ es sich nicht nehmen, einige dieser Abzeichen selbst zu verleihen. Zuvor betonte er in seiner Ansprache, er habe "großen Respekt vor jedem Einzelnen, der im vergangenen Jahr die Prüfung für das Sportabzeichen abgelegt hat."

Der Bürgermeister dankte den vielen Ehrenamtlichen in den Vereinen und den Sportlehrern an den Essener Schulen: "Sie sind ein unverzichtbarer Teil in der Essener Sportlandschaft." Sein Dank galt auch den Sponsoren des Sportabzeichens und dem Gastgeber, dem Essener Sportbund.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen