Fortuna Bredeney - Predrag Crnogaj verlässt Bredeney
Trennung am Saisonende

Fortuna Bredeney und Predrag Crnogaj, Trainer der 1. Mannschaft, gehen ab der neuen Saison getrennte Wege

Da der Klassenerhalt in dieser Spielzeit nur noch theoretisch zu schaffen ist, laufen in Bredeney bereits die Planungen für einen Neuanfang in der Kreisliga B. Der Vorstand des Vereins kam nach intensiven Beratungen zu dem Entschluss, mit einem neuen Trainer in die kommende Saison zu starten.

Der aktuelle Trainer von Fortuna Bredeney hat die Mannschaft im Januar 2018 zu Beginn der Rückrunde der letzten Saison in einer schwierigen Situation übernommen. Die Mannschaft stand zu dieser Zeit mit einem größeren Rückstand auf einem Abstiegsplatz. Durch eine beeindruckende Aufholjagd schafften es Trainer und Mannschaft, den Klassenerhalt zu erreichen.

Predrag Crnogaj wird die Mannschaft bis zum Saisonende betreuen, es wurde aus gegenseitigem Respekt bewusst auf eine vorzeitige Trennung während der laufenden Saison verzichtet.

Mit der Suche nach einem neuen Trainer wurde Sven Schmiedel, der designierte neue Sportliche Leiter, vom Vorstand beauftragt. Der Verein geht davon aus, einen neuen Trainer schnell präsentieren zu können.

Autor:

Udo Rosenbaum aus Essen-Süd

Webseite von Udo Rosenbaum
Udo Rosenbaum auf Facebook
Udo Rosenbaum auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen