Handball
TUSEM-Heimspiel gegen Erlangen ohne Zuschauer

Gespenstisch ruhig wird es im Heimspiel gegen HC Erlangen für den TUSEM werden.
  • Gespenstisch ruhig wird es im Heimspiel gegen HC Erlangen für den TUSEM werden.
  • Foto: TUSEM
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Das Heimspiel am kommenden Samstag um 18.30 Uhr gegen den HC Erlangen muss für Handball-Erstligist TUSEM ohne Zuschauer stattfinden.

Schon das vergangene Auswärtsspiel beim TBV Lemgo-Lippe musste kurzfristig ohne Publikum absolviert werden.

Durch die Länderspielpause Anfang November sowie die angekündigten Änderungen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, hoffen die Essener darauf, demnächst zumindest eine kleine Anzahl an Zuschauern in die Halle lassen zu dürfen.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.