Vor Spieltag 20: BVB stark wie im Frühjahr 2012?

Freut sich auf den Dreier bei Bayer Leverkusen: Dortmunds Trainer Jürgen Klopp.
  • Freut sich auf den Dreier bei Bayer Leverkusen: Dortmunds Trainer Jürgen Klopp.
  • Foto: Schütze
  • hochgeladen von Steilpass 2014/15

Die bisherigen Auftritte geben Ben Redelings Recht: "Ich traue dem BVB eine ähnlich starke Rückrunde zu wie in der vergangenen Saison", sagt unser Promi-Tipper im Steilpass und prognostiziert für kommenden Sonntag ein 3:2 der Schwarz-Gelben im Auswärtsspiel gegen Bayer Leverkusen. Sein Rivale Jupp Tenhagen hingegen rechnet mit einer Punkteteilung (2:2).

Ein ganz besonderes Spiel steigt am 20. Spieltag in Gelsenkirchen. "Bei ihm werden wieder zwei Herzen in der Brust schlagen", sagt Tenhagen über Mike Büskens, der als Trainer der Spielvereinigung Fürth zumindest für 90 Minuten wieder zurück auf Schalke ist. Und, so Redelings' Tipp, von dort zumindest einen Zähler mit zurück ins Frankenland nimmt.

Es ist der Traum des einstigen Euro-Fighters als Verantwortlicher auf der Schalker Bank zu sitzen. Bessere Karten auf den Job von Jens Keller dürfte jedoch Armin Veh von Eintracht Frankfurt haben, der zuletzt die Transferpolitik seines Vereins massiv kritisierte. "Der baut sich mit seiner Kritik eine Brücke nach Gelsenkirchen", vermutet Redelings. Und das vielleicht schneller als erwartet, sollte ausgerechnet Büskens am Samstagnachmittag Schützenhilfe leisten.

Mainz, wie es siegt und lacht, dürfte am kommenden Wochenende trotz des karnevalistischen Hochs kein Erfolgsschlager sein. Denn ausgerechnet der FC Bayern München kommt, um die Party zu verderben. Indiz: acht Siege und ein Unentschieden aus neun Auswärtsspielen, dazu nur ein Gegentor. Geschossen hat's der Mitte November der Nürnberger Markus Feulner.

Autor:

Steilpass 2014/15 aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.