Auf in den Partyzug

Party beim Schlagermove im Hamburg.  Fotos: Schlagermove/Carolin Thiersch
4Bilder
  • Party beim Schlagermove im Hamburg. Fotos: Schlagermove/Carolin Thiersch
  • hochgeladen von Eventkompass .de

Party pur für Schlagerfans und das schon bei der Anfahrt: Das gibt es mit dem „Schlagermove Party Train 2013“. Am Samstag, 29. Juni, fährt er von NRW zum „Festival der Liebe“ nach Hamburg und zurück - Party inklusive.

Um 5.30 Uhr morgens startet der Schlagerzug von Köln aus Richtung Hamburg, zusteigen können die Schlagerfans dann in Düsseldorf, Duisburg, Essen, Bochum, Dortmund, Hamm, Münster und Osnabrück. Gegen 12.30 Uhr ist Endstation in Hamburg. Die Rückfahrt ist gegen 1 Uhr nachts geplant.
Im Zug werden die offiziellen Schlagermove-DJs in verschiedenen Party-Clubwagen die Teilnehmer schon mit besten 70er Jahre Kult-/ Pop & Partyschlager auf das Festival vorbereiten. In Hamburg geht es dann auf der Reeperbahn weiter. Rund 500.000 Schlagerfans säumen jedes Jahr den Weg der rund 50 Floats und feiern bunt, schräg und fröhlich. Die Aftermove-Party steigt dann im Anschluss auf dem Heiligengeistfeld. Unter dem Motto „Ein Festival der Liebe“ wird in fünf Motto-Zelten mit Sängern, Coverbands und DJs gefeiert.

Zusammen mit „Schlagermove“ bietet der Lokalkompass ein poppiges Partypaket: Für 89 Euro gibt es die Hin- und Rückfahrt im Partytrain mit Sitzplatzreservierung, die Party im Zug, ein Nahverkehrsticket in Hamburg zum Veranstaltungsort und ein Ticket für die „Aftermove Party“ auf dem Heiligengeistfeld. Tickets für den Partytrain gibt‘s auf www.schlagermove.de.

Autor:

Eventkompass .de aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen