Auffahrunfall fordert drei Verletzte

Bei einem Auffahrunfall am Freitag gegen 16.10 Uhr auf der Hohenzollernstraße/Ecke Von-Schmoller-Straße im Südviertel wurden eine Person schwer und zwei Personen leicht verletzt.

Ein 35-jähriger Mann war mit seinem VW Golf auf der Hohenzollerstraße in Fahrtrichtung Brunnenstraße unterwegs. Um noch über den Einmündungsbereich Von-Schmoller-Straße zu kommen, wechselte der Essener von der rechten auf die linke Fahrspur. Hierbei übersah er den Toyota eines 78-jährigen Autofahrers, der aufgrund der gelben Ampelphase sein Auto bereits abgebremst hatte und an der Haltelinie anhielt. Durch den Zusammenstoß erlitt die 74-jährige Beifahrerin des Toyota-Fahrers schwere Verletzungen. Während die beiden Autofahrer nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen konnten, blieb die 74-Jährige stationär.Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen