Henning Baum - der Bulle, der Baum und ich

Henning Baum, geknipst von mir in Rüttenscheid.
  • Henning Baum, geknipst von mir in Rüttenscheid.
  • hochgeladen von Susanne Demmer

Mann, wat en Typ!
Zurzeit isser ja in aller Munde, der Henning Baum, und ich hoffe, dat dat im positiven Sinne auch so bleibt. Als Essenerin bin ich ja immer son bissken stolz auf so töfte Typen, die dat Licht (oder dat Dunkel) der Welt in unsere Stadt erblickt haben.
Dat produziert irgendwie son schönet Gefühl.

Und guckse ma inne Filmografie von den Baum, da bisse echt platt. Wat der allet gemacht hat, und zwar richtig gut, dat geht auf keine Kollektion Arschleder.
Da is die Rolle von den Bullen nur son klitzekleinet Dingen, wat abber eben so richtig wie mittem Vorschlachhammer inne Öffentlichkeit rein geknallt is. Und dat is auch gut so.

Abber son bissken Schiss habe ich ja schonn, dat Hollywood demnächst an Baums Tür kloppt und der Henning dann mit seine Familie nach Übbersee abdüst.
Ich sach ma so: Der hat doch echt dat Format für ne Weltkarriere und ich glaub, dat da noch war viel Größeret kommen könnte.

Ich mein, Essen hat ja schonn so einige Prommis hervor gebracht, abber so einen, der hier echt lebt und frei rumläuft, dat is doch heutzutage eher ne Seltenheit. Und da geht et gez nich vordergründich umme Prommidichte oder de Prommigeilheit, sondern umme Kunst unne Künstler. Die tun unsere Stadt nämich so richtich gut.
Dat is für mich so wie Balsam auffe vom Strukturwandel geschundene Ruhrpottseele, wie son erfrischendet Pilsken füret Herz.

Der Baum is für mich sonne Art Botschafter. Die Botschaft: Essen hat Künstler!
Nich nur Köln odder Berlin. Nee, hier is auch Kunst. Und wenn die Leute ma schön ihre Glubscher darauf richten, dann stellen se vielleicht auch fest, dat hier Kunst in jede Ecke zu finden is. Musse nur ma richtich hingucken.

Und bevor ich mich gez noch übber dat Aussehen vom Baum auslasse, mach ich lieber Schluss und sach:
Henning, bleib' in Essen und wenne ma ne Stippvisite nach Köln oder Hollywood machs, sachse den Leuten da, dat wir hier in Sachen Kunst nich hinterm Baum leben, ja? Dat wär lieb von Dir.

Autor:

Susanne Demmer aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen