Hypnose-Show gegen Nikotin oder Übergewicht

Pharo kommt mit seiner Hypnose-Show am 27. Januar nach Oberhausen. Foto: Archiv
  • Pharo kommt mit seiner Hypnose-Show am 27. Januar nach Oberhausen. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Eventkompass .de

Martin Bolze alias „Pharo“ gehört zu Deutschlands bekanntesten Hypnose-Künstlern. Er versetzt mit seinen Künsten bereits seit 27 Jahren Menschen aus aller Welt in Erstaunen. Fast 17 Millionen Menschen verfolgten „Pharo“ an den Bildschirmen, als er Sylvie van der Vaart hypnotisierte und sowohl Dieter Bohlen als auch Bruce Darnell sprachlos machte.

Im Halbfinale von „Das Supertalent 2010“ hypnotisierte er eine ganze Nation. Es war die spektakulärste Massenhypnose, die es in Deutschland je gegeben hat. Jetzt kehrt der Hypnose-Künstler wieder nach Oberhausen zurück, um dort in der König-Pilsener-Arena die Zuschauer in seinen Bann zu ziehen. Am 27. Januar wird Pharo auf unterhaltsame Art und Weise die Tür zum „Nichtraucher“ (14 Uhr) bzw. „Abnehmen“ (19 Uhr) öffnen.
Um unsere Leser bei Ihren guten Vorsätzen für 2013 zu unterstützen lässt Pharo sich bestimmt wieder etwas ganz besonderes einfallen..Mehr dazu erfahren Sie in den nächsten Wochen hier im Eventkompass.
Tickets für dieses Showerlebnis gibt es ab 9,90 zzgl VVK Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Autor:

Eventkompass .de aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.