Man weiss ja nie ... Ein Beitrag aus dem allgemeinen Leben, das uns umgibt.

Es ist Zeit mal aufzuräumen! So ein Anfangssatz hört sich nach Aufbruch-Stimmung an. Doch meistens flauen die guten Vorsätze wieder ab. Wochenlang, gar monatelang, tut sich also nichts. Und dann macht man eines Tages die Kellertür auf und holt sich am ganzen Körper blaue Flecke. Der Platz wird immer kleiner und das Mobiliar wird immer mehr. Vielleicht wäre es am Besten, denkt man, alles auf den Sperrmüll zu schmeißen. Schon am nächsten Tag geht es los. Das gemeinsame Aussortieren.
Und so könnte es ablaufen:
„Nein, erklärt der männliche Teil der Aktion energisch, das bleibt hier.“
„Pah! Das hast du schon Jahre nicht mehr angerührt“, kontert sein Weib.
„Gut! Ja, was denn dann?“
„Da, die alte Kommode. Die ist grässlich.“
„Kommt nicht in Frage. Die gehörte meiner Oma.“
„Aha! Dann bleibt eben alles hier. Wir werden uns doch nicht einigen.“
Tja, was ist das Ende vom Lied? Es bleibt alles beim Alten. Mit einem klitzekleinen Unterschied: Es wird gestemmt, gerückt, und gestapelt bis unter die Kellerdecke (man weiß ja nie, ob man das alles nicht noch mal gebrauchen kann. Es ist doch oft so, wenn es erst mal weg ist, sucht man danach).
„Ich weiß gar nicht was du willst. Wir haben doch Platz satt“, sagt er später schweißnass.
Nur kein unvorsichtiges Wort sagen, denkt sie, sonst ist der Krach da.

Autor:

Ursula Hickmann aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.