Skatturnier in Stadtwald erbrachte 800 Euro für Straßenkinder

Gaststätte Forsthaus, Amselstr. 1 
Neujahrsskatturnier für einen guten Zweck
Die Gewinner v.l.: Brigitte Atzberger (2.), Ernst Bendel (1.), Willi Eulner (3.)
2Bilder
  • Gaststätte Forsthaus, Amselstr. 1
    Neujahrsskatturnier für einen guten Zweck
    Die Gewinner v.l.: Brigitte Atzberger (2.), Ernst Bendel (1.), Willi Eulner (3.)
  • hochgeladen von Sabine Pfeffer

Die zehnte Auflage des traditionellen Neujahrsskatturnier in der Gaststätte Forsthaus an der Amselstraße erbrachte 800 Euro für das Don-Bosco-Straßenkinder-Projekt.

Mit 59 Meldungen verzeichneten die Organisatoren eine Rekordbeteiligung.

Auf Vorjahressieger Georg Seitz (2059 Punkte im Jahr 2017) folgte als Turniersieger Ernst Bendel (Mitte), der 2576 Punkte erreichte. Er lag damit klar vor Brigitte Atzberger (2229) und Willi Eulner (2121, rechts). Der Termin für das elfte Neujahrsskatturnier im Forsthaus steht übrigens bereits fest: 5. Januar 2018, 11 Uhr.

Fotos: Debus-Gohl

Gaststätte Forsthaus, Amselstr. 1 
Neujahrsskatturnier für einen guten Zweck
Die Gewinner v.l.: Brigitte Atzberger (2.), Ernst Bendel (1.), Willi Eulner (3.)
Gaststätte Forsthaus, Amselstr. 1 
Neujahrsskatturnier für einen guten Zweck
Spielszene; v.l.: Uwe Conrads, Peter Breddemann, Hannes Lensing
Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.